Tag Archive for Große

Lexi und die Kichererbsen – Kindertheater, Klinikclown und Seelenbalsam

Ein Kindertheater, das gleich aus mehreren Gründen etwas ganz Besonderes ist, möchte ich euch diesmal gerne vorstellen. Es handelt sich dabei um „Lexi und die Kichererbsen“. Dahinter stehen Alexandra Iris Homann (Lexi Kichererbse) und inzwischen 3 ihrer 6 Kinder. Sie spielen überall da, wohin sie eingeladen werden. Es sind allesamt selbst erfundene und vielseitige Charaktere und eigens geschriebene Theaterstücke, die von „Lexi und den Kichererbsen“ aufgeführt werden. Diese sind in erster Linie lustig, versäumen aber nicht dabei auch mal Probleme aufzugreifen und diese dann kindgerecht zu verpacken. Immer wieder gibt es tolle Workshops, in denen sie Kindern so nicht nur das Theaterspiel näher bringt. Und „Lexi“ ist auch ein Klinikclown. Es ist aber vor allem das soziale Engagement, das ich für sehr bewundernswert halte. Sie spielen nämlich ebenso in verschiedenen sozialen Einrichtungen, wie zum Beispiel in einem Kinderhospiz in der Nähe von Düsseldorf. Lasst euch mitreißen und verzaubern, wenn diese wunderbar verrückten Kichererbsen erst mal losgelassen sind…

Jetzt im Kino – Knisters Hexe Lilli und die Reise nach Mandolan!

Schon der erste Film mit Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch, aus Knisters erfolgreicher Kinderbuchreihe, lockte Anfang 2009 rund 1,2 Millionen Zuschauer in unsere Kinos und war damit ein riesengroßer Erfolg. Nun ist der zweite Film angelaufen und wieder strömten die Zuschauer schon am ersten Kinowochenende in den Film. Diesmal soll Hexe Lilli in „Die Reise nach Mandolan“ in das orientalische Land reisen und dort den Thron entzaubern, auf dem angeblich ein magischer Fluch lastet. Mit Zaubersprüchen im Gepäck und natürlich auch wieder in Begleitung des kleinen, dicken Drachen Hektor, macht sich Hexe Lilli auf den Weg in dieses ferne Land, in das sie durch einen Brief vom Großwesir persönlich eingeladen wurde. Auch in diesem Teil erlebt Hexe Lilli wieder einige spannende Abenteuer und gleichermaßen lustige Situationen, die nicht zuletzt durch ihren süßen und zum ersten Mal verliebten Begleiter Hektor hervorgerufen werden. Mit toller Besetzung und der schon bekannten und beliebten Stimme von Michael Mittermeier, wird auch dieses Abenteuer in Mandolan gewiss ein Renner, nicht nur bei Hexenfans.