Tag Archive for Bücher

Buch-Tipp & Gewinnspiel: „Die Weisheit der Kinder“ – Wie sie fühlen, denken und sich mitteilen

Das Kinder-Versteher-Buch Udo Baer nimmt in seinem Buch „Die Weisheit der Kinder“ – Wie sie fühlen, denken und sich mitteilen, erschienen im Klett-Cotta Verlag, eine radikale Änderung des pädagogischen Blickwinkels vor: Ihn interessiert nicht, wie Kinder sein oder wie Eltern erziehen sollen. Hier wird der unbewusste Sinn kindlicher Äußerungsformen aller Art entschlüsselt. Erwachsene lernen, Kinder…

Der Minicosmos in München – Designermarkt für Baby- und Kindermode sowie Accessoires

Hier möchte ich euch von meinem Besuch in München auf dem vierten Minicosmos berichten. Ein wunderschöner und noch sehr persönlicher kleiner Designermarkt, mit innovativen Designlabels und ungewöhnlichen Marken sowie exklusiven und besonderen Liebhaberstücken. Von Vintage-Möbeln fürs Kinderzimmer, interessanten Büchern und einer mal ganz anderen Zeitschrift, praktischen Dingen für den Alltag, über nachhaltige Baby- und Kindermode, bis hin zu traumhaft schönen Accessoires war alles vertreten, was werdende Eltern und junge Familien mit Kindern von 0 bis 6 Jahren anspricht. Was das Besondere ausmacht ist wahrscheinlich auch der direkte Kontakt zu den jeweiligen Designern, die ihre Label und Produkte selbst vorstellen. Dazu bot der Minicosmos ein tolles Rahmenprogramm für Kinder und Eltern, die dort mit einer kleinen „Spende nach Afrika“ die Möglichkeit zu einem exklusiven Haarschnitt für die Kleinen hatten, der gleich von einem Profi-Fotografen festgehalten werden konnten. Zwischendurch gab es kleine Zaubereieinlagen, Ballonmodellage oder das beliebte Kinderschminken. Einfach rundum ein mehr als gelungenes Event!

Eisenbahn Miniatur Wunderland in Hamburg – ein Ausflugsziel auch bei schlechtem Wetter !

Wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, was ja in der nächsten Zeit öfter passieren könnte, möchte ich euch ein Ausflugsziel vorstellen, das wir vor einiger Zeit besucht haben – das Hamburger Miniatur Wunderland. Somit berichte ich euch aus erster Hand. Wer ein eingefleischter Eisenbahn-Fan ist, wird es lieben. Und wer einem Fan zuliebe oder aus reiner Neugier hingeht, wird spätestens nach dem Besuch auch einer sein. Ein wirkliches Eisenbahn Miniaturwunderland, einzigartig auf der Welt, welches die kühnsten Träume eines Hobby-Eisenbahnmodellbauers übertrifft. Ich habe schon einige und mit viel Mühe erstellte Modelleisenbahnen gesehen, aber eine Anlage in diesen Dimension habe ich mir nicht vorstellen können. Es ist unglaublich, was hier an Arbeit und Herzblut investiert wurde. Die unendlich vielen und liebevoll gestalteten Details, wie auch die dahinter steckende Technik, sind einfach phänomenal. Das erkennt sogar ein Laie wie ich. Wer die Möglichkeit hat sich diese Anlage einmal anzusehen, für sehr Interessierte gibt es sogar Führungen mit einem Blick hinter die Kulissen, der sollte sich das Hamburger Miniatur Wunderland nicht entgehen lassen.

Sorgenfresser – essen Ängste auf…

Jeder von uns hat so seine kleinen und großen Sorgen. Wir Erwachsenen haben über die Jahre gelernt, mit den Problemen des Alltags umzugehen. Und auch unsere Kinder haben ab und zu ihre eigenen kleinen Sorgen und Nöte. Sei es im Kindergarten, Streit mit einem Freund oder Freundin und auch sonst gibt es die ein oder anderen Ängste, die unseren Kindern Kummer bereiten. Wir wissen aus Erfahrung, dass man manchmal eine Sache nicht Mama oder Papa besprechen möchte. Es gibt jetzt aber eine Möglichkeit für alle Kinder, wie sie wunderbar mit ihren Sorgen umgehen können. Die „Sorgenfresser“ von Helle Freude! Ein kleiner, aber sehr effektiver psychologischer „Trick“, der seine Wirkung meistens nicht verfehlt. Er frisst die Sorgen förmlich auf. In dem die Kinder ihre Sorge oder ein Problem auf einen Zettel schreiben, oder malen, diese dem Sorgenfresser in den Zipper-Mund stecken und dieser sie verspeist. Die Sorgenfresser gibt es in unterschiedlichen Designs, die alle aussehen wie kleine Monster, aber eben wie Kuschelmonster. Die Sorgenfresser – eine tolle Idee die unseren Kindern helfen kann, mit ihren Alltagsproblemen umzugehen!

Miniatur Wunderland feiert am 4.Mai die Eröffnung seines Flughafens

Endlich ist es so weit! Am 4. Mai 2011 eröffnet das Miniatur Wunderland (liebevoll auch MiWuLa genannt), nach über fünf Jahren Entwicklungs- und Bauarbeit, offiziell seinen neuen Flughafenabschnitt. Es wird ein großer Tag für alle, die an diesem Projekt beteiligt sind und sie freuen sich schon sehr. Im Eisenbahn Miniatur Wunderland in der Hansestadt Hamburg, der größten Modelleisenbahnanlage der Welt, als auch der inzwischen wichtigsten Touristenattraktion mit knapp 1.100.000 Besuchern pro Jahr, wird ein neuer Abschnitt eröffnet. Die jetzigen 1.150 qm, werden um den 150 qm großen Verkehrsflughafen „Airport Knuffingen“ erweitert.

Die Einschulungsfeier – was braucht man dazu?

Demnächst steht die Einschulung bevor und ihr möchtet diesen Tag zu einem unvergesslichem Ereignis werden lassen. Dazu gehört auch eine schöne Einschulungsfeier. Da gibt es wieder jede Menge Dinge, an die wir Mamas oder Papas denken müssen. Darum sollte man früh genug planen und alles organisieren, um diesen besonderen Tag genießen zu können. Denn schließlich geht es tausenden von Eltern in dieser Zeit so. Und damit man noch die freie und große Auswahl hat, sind viele von euch schon jetzt auf der Suche nach dem, was man für eine tolle Einschulungsfeier so braucht. Vieles davon bekommt ihr bei fixefete.de

Mit Brivo Post macht lesen Spaß – Lesemotivation für Kinder!

Wer von uns bekommt nicht gerne Post? Am meisten freuen sich aber unsere Kinder, wenn sie einen Brief oder eine Postkarte von Freunden, zum Beispiel aus dem Urlaub bekommen. Oder einen spannenden Brief mit erlebten Abenteuern, vielleicht sogar aus fernen Ländern! Genau solche Briefe schreibt der Briefvogel „Brivo“ für unsere Kinder. Eine wunderbare Idee von Dagmar Volk, von der auch die Illustrationen stammen und Reiner Hitzler, der für unsere Kinder die spannenden Geschichten schreibt, die Brivo auf seinen Reisen erlebt. Gerade für Kinder, die nicht so gerne lesen, ist die Brivo Post sehr gut geeignet. Sie sind überschaubarer als ein ganzes Buch und Brivo erzählt darin seine spannenden Abenteuer. Und so interessante Post zu bekommen, ist bestimmt für jedes Kind faszinierend. Das Brivo-Set kommt zu euch nach Hause und darin ist alles enthalten, was ihr und euer Kinde benötigt. Ihr als Eltern, schickt ihr in selbst bestimmten Abständen insgesamt 10 Briefe im Namen von Brivo an euer Kind ab. Sie werden ihre persönliche Post jedes mal kaum erwarten können. Die Sets gibt es mit drei unterschiedlichen Routen. Und für Leseanfänger ist jetzt das Set „Flugverbot“ erschienen, mit weniger Text, mehr Bildern und größerer Schrift. Aber Brivo ist nicht nur für Lesemuffel ein toller Anreiz zum Lesen, sondern für alle Kinder eine willkommene Abwechslung. Brivo eignet sich auch wunderbar als ausgefallene Geschenkidee!

Mit dem neuen TING Hörstift könnt ihr interaktiv mit Büchern arbeiten!

Es ist ein neuer sprechender Stift, nicht viel größer als ein Kugelschreiber, auf den Markt gekommen. Der TING Hörstift – interaktiv durch hervorragende Technik – lässt Bücher sprechen! TING ist chinesisch und bedeutet hören. Jetzt könnt ihr mit Büchern eine Fremdsprachen lernen und dazu sofort hören, wie es ausgesprochen wird. Aber nicht nur das. Der TING Hörstift ist in den unterschiedlichsten Büchern einzusetzen, da sich mehrere Verlage an diesem Projekt beteiligen. Dadurch werden jetzt nicht mehr nur Kinder in den Hörgenuss bei ihren Büchern kommen, sondern auch wir Erwachsenen. Vom Bilderbuch oder Vogelkunde-Bücher und Abenteuer Hurtigruten. Es werden ganze Bücher über andere Länder, in englisch vorgelesen und Fotobände hörbar gemacht. Mit einfachen Wörtern, Vogelstimmen oder Texten mit fundiertem Hintergrundwissen, bis hin zu tollen Informationen, die ihr einfach über den PC abrufen könnt. Oder ihr benutzt ihn einfach für eure MP3 Musikdateien. Der neue TING Hörstift bringt Leben in Bücher – einfache Handhabung inklusive!

Jetzt im Kino – Knisters Hexe Lilli und die Reise nach Mandolan!

Schon der erste Film mit Hexe Lilli – Der Drache und das magische Buch, aus Knisters erfolgreicher Kinderbuchreihe, lockte Anfang 2009 rund 1,2 Millionen Zuschauer in unsere Kinos und war damit ein riesengroßer Erfolg. Nun ist der zweite Film angelaufen und wieder strömten die Zuschauer schon am ersten Kinowochenende in den Film. Diesmal soll Hexe Lilli in „Die Reise nach Mandolan“ in das orientalische Land reisen und dort den Thron entzaubern, auf dem angeblich ein magischer Fluch lastet. Mit Zaubersprüchen im Gepäck und natürlich auch wieder in Begleitung des kleinen, dicken Drachen Hektor, macht sich Hexe Lilli auf den Weg in dieses ferne Land, in das sie durch einen Brief vom Großwesir persönlich eingeladen wurde. Auch in diesem Teil erlebt Hexe Lilli wieder einige spannende Abenteuer und gleichermaßen lustige Situationen, die nicht zuletzt durch ihren süßen und zum ersten Mal verliebten Begleiter Hektor hervorgerufen werden. Mit toller Besetzung und der schon bekannten und beliebten Stimme von Michael Mittermeier, wird auch dieses Abenteuer in Mandolan gewiss ein Renner, nicht nur bei Hexenfans.