KINDERZIMMER-TIPP: Baldachine für Jungen & Mädchen – vielseitig und dekorativ

Romantischer Baldachin in rosa mit Krone für eure kleinen Prinzessinnen, ein Betthimmel für eure Babys und Spielzelt für eure kleinen Mädchen und Moskitonetz in einem - von NibesserEine wunderschöne und gleichzeitig praktische Möglichkeit das Kinderzimmer eurer Kleinen aufzuhübschen, sind Baldachine. Sie sind so wunderbar vielseitig einsetzbar und zugleich ein sehr dekorativer Blickfang in jedem Kinderzimmer. Seit einiger Zeit schon erfreuen sich Baldachine großer Beliebtheit – egal ob für Jungen oder Mädchen, da es sie in unzähligen verschiedenen Ausführungen gibt. Ihr könnt eurer Fantasie dabei freien Lauf lassen. Mit dem Baldachin zaubert ihr ganz einfach und in Kürze einen heimeligen Schlafplatz, einen kuscheligen Rückzugsort oder eine hübsche Spielecke für eure Lieblinge. Wir möchten euch ein paar Beispiele zeigen, die lediglich als Inspiration gedacht sind.

 

Übrigens: Die hier abgebildeten Baldachine und noch mehr, findet ihr in unserem Kiddynaut Kaufladen! Dort haben wir für euch ausgesuchte Baldachine für Mädchen und Baldachine für Jungen eingestellt.

Welcher Baldachin ist der richtige?

Es stehen euch ganz unterschiedliche Ausführungen an Baldachinen zur Verfügung. Das gilt nicht nur für die Farbe oder das Material, sondern auch für die Form.

1. Der runde Baldachin

Die bekannteste Form ist die runde, bei der meist ein Metallring mit dem Stoff bezogen ist und der mit einer Art Stoff-Kuppel an der Decke befestigt wird. Dadurch besteht die Möglichkeit, den Baldachin an jeder beliebigen Stelle des Zimmers anzubringen. Ob das Bettchen an einer Wand steht oder mehr im Raum, spielt beim runden Baldachin keine Rolle. Das gleiche gilt für den kuscheligen Rückzugsort oder den Einsatz als Spielzelt. Ihr könnt auch in anderen Räumen einen Haken an der Decke befestigen und so den Baldachin problemlos auch woanders aufhängen. Einige Modelle sind sogar für draußen geeignet, so dass der Baldachin im Sommer einen wunderschönen Platz im Garten bekommen kann. Eine hübsche Decke, ein paar Kissen und schon hat man den perfekten Ort für ein herrliches Picknick oder zum Entspannen nach einem Bad im Schwimmbecken.

2. Der halbrunde Wand-Baldachin

Süßer halbrunder Baldachin in blau mit bunten abgerundeten Wimpeln rundherum und Bommeln verziert für Jungen Betthimmel für Babys, Spiel- oder Kuschelecke für KinderEs gibt auch den halbrunden Wand-Baldachin. Bei dieser Form ist der hintere Teil des Baldachins freigelassen, da hier die Wand die Rückseite bildet. Eine schöne Kuppel bildet das Dach und die Stoffbahnen können dabei seitlich neben dem Bettchen herunter hängen. Zum Schutz vor Insekten lassen sich hier ebenfalls die Stoffbahnen vorne schließen, damit euer Kind gut geschützt und in Ruhe schlafen kann. Der Wand-Baldachin wird etwa auf halber Zimmerhöhe angebracht und kann ebenso als Spielzelt genutzt werden, wie die Deckenvariante. So entsteht entweder ein gemütlicher Ort mit ein Raum-im-Raum-Gefühl, an dem man Bilderbücher anschauen oder eine kleine private Teeparty feiern kann.

3. Der Eck-Baldachin

Großer, hochwertiger Eck-Baldachin in grün, mit Wimpelkette und Aufbewahrungstaschen innen für Jungen und Mädchen, Spielzelt für Kinder, Kuschelecke fürs Kinderzimmer von WehrfritzEine weitere Variante ist der Eck-Baldachin, der in der Ecke des Kinderzimmers an der Wand montiert wird. Dadurch ergibt sich ein an den Seiten geschlossener Raum, der vorne mit den Stoffbahnen zu schließen ist. So entsteht ein kuscheliger Rückzugsort oder eine niedliche Spielecke, je nachdem wie ihr es einrichtet oder dekoriert. Diese Form ist aber eher selten.

4. Der Tunnel-Baldachin

Bei Etagenbetten ist ein Tunnel-Baldachin eine gute Lösung, doch ist er genauso gut für gleich große einzelne Kinderbetten geeignet. Da es bei einem Etagenbett durch die Höhe schwierig ist eine der anderen Baldachin Arten anzubringen, ist die Tunnelform eine wunderbare Lösung. Er gibt sowohl das Gefühl der Behaglichkeit, als auch das „Tunnel-Erlebnis“ und den gleichzeitigen Spielcharakter, da er nicht nur in tollen Farben, sondern oft auch mit schönen Motiven zu verschiedenen Themen bedruckt ist. Wer das Kinderzimmer in einer Themenwelt dekorieren und das Bett mit einbeziehen möchte, kann dies mit einem Tunnel-Baldachin schnell und einfach umsetzen..

So kann jeder eine passende Möglichkeit finden, um einen gemütlichen Ort zu gestalten, an dem sich die Kleinen rundum sicher und geborgen fühlen und gerne aufhalten – egal ob zum Schlafen oder Spielen.

Mit Baldachinen dekorieren

Ein Baldachin - vile Möglichkeiten! Schöne Deko-Idee fürs Kinderzimmer

Um euren Kindern ein gemütliches Kinderzimmer einzurichten, benötigt ihr hier und da ein paar schöne Akzente, die mit der richtigen Dekoration leicht umzusetzen sind. Wie praktisch ist es da, wenn ein Blickfang auch eine praktische Eigenschaften hat oder aber ein praktischer Gebrauchsgegenstand gleichzeitig wunderschön dekorativ ist. Ein Baldachin ist beides. Wegen seiner Vielfältigkeit erfreut er sich großer Beliebtheit und ist aus vielen Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken.

Die unterschiedlichen Formen der Baldachine bieten verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Dazu möchten wir euch ein paar Anregungen geben: 

1. Betthimmel

Solltet ihr noch ein Baby haben, ist ein Baldachin ideal, um aus dem kleinen Bettchen, der Wiege oder dem Stubenwagen, einen heimeligen Schlafplatz zu machen. Der Baldachin bietet euren Winzlingen einen behaglichen Raum, an dem er vor grellem Licht und zu vielen äußerlichen Eindrücken geschützt ist. Ihr könnt im Innenraum des Baldachins ein schönes Mobile aufhängen, dem euer Liebling zum Einschlafen oder nach dem Aufwachen mit Freude zuschauen wird, wenn es sich beruhigend bewegt.

2. Baldachin-Himmelbettchen

Das gleiche gilt natürlich für ein Kinderbettchen. Auch hier bietet ein Baldachin den Kleinen einen Schlafplatz, an dem sie dich geborgen fühlen, zur Ruhe kommen können, etwas abgeschirmt von all den vielen Eindrücken im Kinderzimmer, die nach dem Aufwachen wieder auf ihn warten – besonders wenn kurz zuvor durch angeregtes spielen ein „kleiner Sturm“ durchs Zimmer gefegt ist. Auch hier könnt ihr mit schönen Accessoires den Baldachin noch ein wenig verzieren. Ob Wimpelkette oder hübsche Girlanden mit Sternen oder Herzen. Ganz zauberhaft sind auch die wieder ganz im Trend liegenden „Traumfänger“, die in unterschiedlichen Variationen erhältlich sind, unter anderem wundervolle, handgemachte Traumfänger, die ihr personalisieren lassen könnt. Diese sind auch für die ganz Kleinen wunderschön anzusehen und ihr könntet sie anstelle eines Mobiles im Inneren des Baldachins anbringen.

 

3. Insektenschutz

Eine weitere ganz praktische Seite eines solchen Baldachins ist meistens, dass er auch als Insektenschutz dient, Wenn die warmen Nächte auch wieder ungebetene Gäste mit sich bringen, können die aus leichtem Netzgewebe bestehenden großen Stoffbahnen, um das Bettchen herum geschlossen werden, so dass Mücken oder Fliegen nicht die Nachtruhe eurer Lieblinge stören oder die unangenehm juckenden roten Pusteln hinterlassen.

 

4.  Kuschelecke

Um bei den Kleineren zu bleiben – es ist sowohl dekorativ, als auch ein heiß begehrter Platz für alle Kinder, wenn ein Baldachin als Spielzelt eingesetzt wird. Mit relativ simplen Gegenständen, zaubert ihr damit einen ganz traumhaften Rückzugsort. Einfach ein paar bequeme Kissen und weiche Decken unter den Baldachin und schon habt ihr ein  Dort kann einfach nur gekuschelt, etwas gespielt oder in Ruhe gelesen werden. Das gilt übrigens für alle Formen der Baldachine.

 

5. Spielzelt

Ihr möchtet ein kleines Schloss für eure Prinzesinnen oder eine Burg für eure kleinen Ritter? Mit den richtigen Accessoires sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch hier lässt sich ein Baldachin mit der passenden Dekoration wie Wimpelketten, Girlanden oder anderen Verzierungen, in eine Feen-Welt oder eine Dino-Höhle verwandeln. Allein durch ändern der Deko bringt ihr immer wieder Abwechslung ins Kinderzimmer und könnt euren Kindern so immer neue Anregungen zum Spielen geben.

 

 

 

Ich hoffe, wir konnten euch auch für einen der wundervollen Baldachin begeistern, denn seine Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit ist einfach klasse. Er ist ein Blickfang in jedem Kinderzimmer und bietet tolle Rückzugs- und Spielmöglichkeiten. Vielleicht waren ja ein paar Anregungen für euch dabei, die ihr in den Kinderzimmern eurer Lieblinge umsetzen möchtet. Wir würden uns darüber freuen!

Ihr könnt mir gerne einen Kommentar hinterlassen oder auch ein Foto von eurem Baldachin an foto@kiddynaut schicken!

 

Bildrechte: (c) Amazon, KidsWoodLove, babymarkt, Engel & Bengel (via Partnerprogramm)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.