Unser Kinder-Kino-Tipp: YAKARI – DER KINOFILM

[Werbung] Zum ersten Mal sind der naturliebende Junge Yakari und seine treuen Begleiter auf der Kinoleinwand zu sehen! Mit YAKARI – DER KINOFILM können sich kleine wie große Zuschauer ab dem 29. Oktober auf einen spannenden Animationsfilm freuen – mit einer großen Geschichte und tapferen Helden.

Kinostart: 29. Oktober 2020

Inhalt

Yakari hat einen Traum: Er möchte eines Tages auf Kleiner Donner reiten, dem Wildpferd, das noch von keinem Sioux gezähmt werden konnte. Als die Jäger seines Stammes eine Herde Mustangs einfangen, kann Kleiner Donner mit einem mächtigen Sprung wieder entkommen. Yakari folgt dem jungen Pferd und befreit es, als es seinen Huf unter einem Felsen eingeklemmt hat. Für diese mutige Tat verleiht ihm Großer Adler, Yakaris Totemtier, die Gabe, mit Tieren zu sprechen. Auf der Suche nach Kleiner Donner gerät Yakari in einen reißenden Fluss. Er klammert sich an einen Baumstamm, stürzt aber dennoch einen Wasserfall herab und treibt den Fluss hinunter, weit weg von seiner Heimat. Nun ist es Yakari, der die Hilfe von Kleiner Donner braucht: Gemeinsam machen sie sich auf den weiten und abenteuerlichen Rückweg durchs Gebirge. Dabei treffen die beiden nicht nur viele verschiedene Tiere, es machen ihnen auch Kälte und Hunger zu schaffen. Dazu sind ihnen Jäger eines feindlichen Stammes auf der Spur und ein Sturm droht Yakaris Eltern, die auf der Suche nach ihrem Sohn sind, in Gefahr zu bringen…

Der naturliebende Sioux-Junge Yakari begeistert seit Generationen mit seinen Abenteuern und Themen wie Freundschaft, Mut und einer magischen Verbindung mit der Natur weltweit unzählige Fans. Mit YAKARI – DER KINOFILM kommt sein bislang größtes Abenteuer nun auf die große Leinwand: Der spannende Animationsfilm für die ganze Familie erzählt, wie Yakari seine magische Gabe, mit Tieren zu sprechen, erhält und wie seine wunderbare Freundschaft mit dem Wildpferd Kleiner Donner begann. Diana Amft spricht den spitzbübischen Biber Lindenbaum, Hans Sigl den majestätischen Großer Adler, Patrick Bach Yakaris ungestümen Freund Kleiner Dachs.

Unser Kinder-Kino-Tipp

Wir kennen Yakari schon viele Jahre aus der Zeichentrickserie, die immer wieder auf KIKA gezeigt wird, oder sogar noch länger. Auch das Yakari Musical ist sicher vielen von euch bekannt. Inzwischen gibt es schon einen zweiten Teil. Sein 50-jähriges Jubiläum, das Yakari als Comicfigur von André Jobin und Claude de Ribaupierre begann, war wohl einer der Gründe diesen Kinofilm zu drehen. Die französisch-deutsche Co-Produktion kommt in 3D in unsere Kinos und zeigt uns wie Yakari die Fähigkeit erlangte mit Tieren sprechen zu können. Gleichzeitig erleben wir den Beginn der innigen Freundschaft zwischen Yakari und Kleiner Donner.

Für unsere Kleinen bietet der Film ausreichend Abenteuer und Spannung, die immer wieder von ruhigen Passagen abgelöst werden. Dazu kommen wunderschöne Naturaufnahmen, die natürlich im Kino eine ganz tolle Wirkung zeigen. Den Filmemachern gelingt es sehr gut unseren Kindern zu zeigen, wie wichtig es ist respektvoll mit unserer Natur und allen Lebewesen umzugehen. Auch Werte wie Freundschaft, Familie und Respekt werden auf kindgerechte Weise vermittelt. Ganz so, wie wir es aus all den Abenteuern des kleinen Jungen gewohnt sind.

Yakari ist in Zigtausenden von Kinderzimmern in vielen Ländern der Welt zu Hause. Und die Geschichten sind bei Groß und Klein beliebt. Dass man mit dem Kinofilm die Geschichte um Anfänge ergänzt, finde sehr schön und wird sicher viele Kinder interessieren. Auch visuell ist es sehr gut gelungen den Kinderfilm zu einem tollen Kinoerlebnis zu machen.

Ein schöner Film für die ganze Familie und ein guter Grund mal wieder in die Kinos zu gehen und diese somit zu unterstützen!

Ich persönlich finde es schade, dass man in den ganzen Jahren nicht dazu übergegangen ist die Figuren zeitgemäßer erscheinen zu lassen. Noch immer werden sie so stereotyp dargestellt, wie man es zur Zeit des „Wilden Westens“ getan hat.
Es geht mir dabei nicht um die Veränderung der originalen Comics. Aber neuere Veröffentlichungen hätte man durchaus an die heutigen Begriffe und das Aussehen anpassen können. Unsere Kinder sollten mit der richtigen Sicht auf die indigenen Gemeinschaften aufwachsen.

Infos

KINDER-KINO-TIPP: YAKARI – DER KINOFILM

Kinostart: 29. Oktober 2020

FSK-Altersfreigabe: ab 0 Jahren

Verleih: Leonine Distribution

Regie: Toby Genkel, Xavier Giacometti

Laufzeit: 83 min

Bildrechte: (c) Leonine Distribution

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.