Kinotipp: Das tierisch schöne Abenteuer des Hundes Buck – RUF DER WILDNIS

Erlebt ein ganz besonderes Abenteuer!
Buck war ein Hund wie kein anderer – er wurde verzogen und er hatte gelitten, aber er war einfach nicht kleinzubekommen. Dann trifft der einzigartige Buck auf John Thornton (Harrison Ford) und es beginnt ein großartiges Abenteuer. Basierend auf dem beliebten Literatur-Klassiker THE CALL OF THE WILD (‚Der Ruf der Wildnis‘) von Jack London kommt die Geschichte des großherzigen Hundes Buck, am Donnerstag, den 20. Februar erneut auf die große Leinwand.

Die raue Yukon Landschaft zur Zeiten des Goldrausches in den 1860er Jahren hält jede Menge Abenteuer für Buck bereit. Schnell wird Buck der Anführer von Post-Schlittenhunden und lernt John zu vertrauen. Zum beeindruckenden Ensemble von CALL OF THE WILD zählen Harrison Ford, Dan Stevens, Omar Sy, Karen Gillian, Bradley Whitford und Colin Woodell. Regie führt Chris Sanders (DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT) nach einem Drehbuch von Michael Green (MORD IM ORIENT EXPRESS). Der Film für die ganze Familie kommt am Donnerstag, den 20. Februar in die Kinos!

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.