kiddynaut.de https://kiddynaut.de Der Familien-Guide für Eltern und Kids! Sun, 17 Dec 2017 14:07:30 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.1 Wir wünschen euch einen schönen 3. Advent https://kiddynaut.de/2017/12/wir-wuenschen-euch-einen-schoenen-3-advent/ https://kiddynaut.de/2017/12/wir-wuenschen-euch-einen-schoenen-3-advent/#respond Sun, 17 Dec 2017 14:07:30 +0000 https://kiddynaut.de/?p=21292

Wir wünschen euch und euren Familien einen wunderschönen 3.Advent und eine besinnliche Weihnachtszeit. Schaltet schon mal einen Gang runter, nehmt euch Zeit für eure Liebsten und macht es euch gemütlich. Lest ein paar schöne Weihnachtsgeschichten oder schaut gemeinsam einen der vielen wundervollen Weihnachtsfilme. Kuschelt euch doch nach einem schönen Spaziergang über einen Weihnachtsmarkt oder vielleicht sogar im Schnee, einfach gemütlich in eine warme Decke auf die Couch. Dazu eine leckere, heiße Schokolade und ein paar selbstgebackene Plätzchen. Was könnte schöner sein, als so die gemeinsame Familienzeit zu verbringen. Ein paar ruhige Stunden jenseits der Alltagshektik…

Alles Liebe und macht es euch fein,

eure Kiddynauten

 

]]>
https://kiddynaut.de/2017/12/wir-wuenschen-euch-einen-schoenen-3-advent/feed/ 0
Exklusiv: Das erste Kinoplakat von TABALUGA – DER FILM https://kiddynaut.de/2017/12/exklusiv-das-erste-kinoplakat-von-tabaluga-der-film/ https://kiddynaut.de/2017/12/exklusiv-das-erste-kinoplakat-von-tabaluga-der-film/#respond Tue, 12 Dec 2017 15:37:42 +0000 https://kiddynaut.de/?p=21267 Viele von euch werden ihn noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen – den kleinen grünen Drachen Tabaluga. Inzwischen ist unser kleiner Freund über 30 Jahre alt. Ob als Musik CD, als Rockmärchen auf Konzerttournee, Musical, Buch oder Zeichentrickserie, Tabaluga spielte sich in die Herzen vieler Kinder und Erwachsenen. Sony Pictures Releasing wird den großen Ausnahmeerfolg von Peter Maffay nun als großes 3D Animationsabenteuer auf die große Leinwand bringen. Seit dem Sommer 2016 wird es in Deutschland und Kanada produziert und kommt zu Weihnachten 2018 in unsere Kinos. Wir haben heute für euch, 24 Stunden vor allen anderen, ganz exklusiv das erste Teaser-Plakat zu Tabaluga – Der Film!

Für alle, die lieber unser Video dazu sehen möchten 🙂

Tabaluga

Mit seinem Ziehvater, dem Raben KOLK, und seinem besten Freund, dem Marienkäfer BULLY, lebt der kleine Drache TABALUGA im idyllischen Grünland. Eines Tages erfährt er, dass der böse Herrscher ARKTOS im fernen Eisland nicht nur seine Eltern getötet hat, sondern auch dabei ist, ganz Grünland zu vereisen. Mutig bricht er auf, um sich der Bedrohung entgegenzustellen. Dabei lernt er ausgerechnet die Eisprinzessin LILLI kennen und entdeckt durch sie die Macht der Liebe. Gemeinsam sind sie stark genug, sich gegen das Böse zu stellen…

Tabaluga - Der Film - ab Dezember 2018 im Kino

Regie führt Sven Unterwald, der schon mit „7 Zwerge“ und kürzlich mit „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft bewiesen hat, dass er beste Familienunterhaltung inszeniert. Die Geschichte von Tabaluga begann 1983 mit dem Konzeptalbum „Tabaluga oder die Reise zur Vernunft“ von Peter Maffei, der die Figur zusammen mit seinem langjährigen Textautor Gregor Rottschalk und dem Kinderliedermacher Rolf Zuckowski in Form eines Rockmärchen erdachte.

Seit über 30 Jahren lieben Kinder den kleinen grünen Drachen und seine Freunde. Alles begann mit einem Konzeptalbum im Jahr 1983. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass fünf weitere Konzeptalben mit 6 Millionen verkauften Exemplaren folgen würden – und nicht nur das: 1994 ging Tabaluga das erste Mal auf Tournee, gefolgt von zwei weiteren ausverkauften Tourneen mit 2 Millionen Konzertbesuchern. Dieses Jahr folgt Tournee Nr. 4, für die bereits 250.000 Tickets gelöst wurden.

Wir sind sehr stolz darauf, dass Peter Maffay und Tempest Film dieses Projekt mit uns zusammen realisieren. Nach über 30 Jahren Erfolgsgeschichte ist es an der Zeit, dass Tabaluga die große Kinoleinwand erobert – und das sogar in 3D. Nach erfolgreichen Produktionen wie „Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft“ und „Die Vampirschwestern 1+2“ freuen wir uns, mit TABALUGA wieder bestes Family Entertainment zu präsentieren“, sagt Martin Bachmann, Managing Director der Sony Pictures Releasing und Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion.

„Endlich ist es soweit. Ein langer Traum wird für uns alle wahr! Tabaluga und seine Freunde von Sony bringen die Geschichte von Feuer, Eis und Liebe auf die Leinwand. Damit beginnt ein neues, großes Abenteuer“, freut sich Peter Maffay. Helge Sasse, Geschäftsführer der Tempest Film Produktion und Verleih GmbH, ergänzt: „Tabaluga hatte vom ersten Tag an das Zeug für einen Leinwandheld. Wir sind glücklich mit Sony einen starken Partner gefunden zu haben, der den kleinen grünen Drachen nun groß herausbringen wird.“

Plakat: (c) Sony Pictures

]]>
https://kiddynaut.de/2017/12/exklusiv-das-erste-kinoplakat-von-tabaluga-der-film/feed/ 0
Kurzfilm vor „Coco – Lebendiger als das Leben“: „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“ https://kiddynaut.de/2017/12/kurzfilm-vor-coco-lebendiger-als-das-leben-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/ https://kiddynaut.de/2017/12/kurzfilm-vor-coco-lebendiger-als-das-leben-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/#respond Mon, 04 Dec 2017 22:04:47 +0000 https://kiddynaut.de/?p=21223 "Olaf taut auf" - Jetzt als Vorfilm von "Coco - Lebendiger als das Leben" in unseren Kinos

Darauf haben viele, viele kleine Fans gewartet und endlich ist er da: „Die Eiskönigin – Olaf taut auf„, der als Kurzfilm vor dem neuen Disney•Pixar Kinohit „Coco – Lebendiger als das Leben“ läuft. Eines kann ich euch verraten: Es wird suuuper lustig und es sind wieder wunderschöne Lieder dabei! Die niedliche Geschichte mit den beliebten Charakteren, die wir aus dem ersten Teil „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ kennen. Der Kurzfilm soll uns die Wartezeit versüßen, da die große Fortsetzung der Eiskönigin erst Ende November 2019 in unsere Kinos kommt.

Die Eiskönigin – Olaf taut auf

Auch in Arendelle steht Weihnachten vor der Tür und Prinzessin Elsa und Prinzessin Anna freuen sich schon sehr auf das große Fest. Besonders Olaf ist in heller Aufregung, weil diesmal das ganze Dorf nach dem Leuten der Jul-Glocke zum Feiern ins Schloss eingeladen ist. Auch Kristoff und Sven möchten ihren Beitrag dazu leisten. Doch als es so weit ist und die Dorfbewohner nach dem Glockenleuten nach Hause gehen, sind unsere Freunde ganz enttäuscht. Auf ihr Nachfragen bekommen sie eigentlich immer die gleiche Antwort: Eine Weihnachtstradition. Jede der Familien hat ihren eigenen Weihnachtsbrauch, wie sie die Zeit an jedem Weihnachtsabend im Kreise der Familie miteinander verbringen.

Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Weihnachten in Arendelle mit den Prinzessinnen Elsa und Anna (c) Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Große Vorbereitungen auf den Weihnachtsabend (c) Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Weihnachtstraditionen mit der Familie (c) Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Olaf sammelt Weihnachtstraditionen für Elsa und Anna (c) Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Olaf klopft an jede Haustüre (c) Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Olaf fragt jede Familie nach ihrer Weihnachtstradition Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Olaf versucht sich in Weihnachtsbräuchen Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Die Kinder zeigen Olaf ihre Tradition zu Weihnachten: Sie hängen ihre Strümpfe für den Weihnachtsmann an den Kamin Disney: "Die Eiskönigin - Olaf taut auf" Olaf ist überglücklich, so viele tolle Weihnachtstraditionen für Elsa und Anna gefunden hat

Anna und Elsa sind traurig, da sie überzeugt sind, durch ihr getrennt erlebte Kindheit gar keine gemeinsame Familientradition zu haben. Da kommt Olaf nur noch ein Gedanke – er muss den beiden unbedingt dabei helfen eine eigene Weihnachtstradition zu finden. Und so tollkühn wie Olaf ist, schnappt er sich Sven, schwingt sich auf Kristoffs Schlitten und macht sich beherzt auf den Weg zu den Menschen im Ort, um eine passende Weihnachtstradition für die Prinzessinnen zu finden…

Infos

Die Eiskönigin – Olaf taut auf

Originaltitel: Olaf’s Frozen Adventure

Kurzfilm von Disney

Jetzt im Vorprogramm des neuen Disney/Pixar Animationsabenteuers
„Coco – Lebendiger als das Leben“

Bildrechte: © Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

]]>
https://kiddynaut.de/2017/12/kurzfilm-vor-coco-lebendiger-als-das-leben-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/feed/ 0
Gewinnspiel zum Kinostart von „Coco – Lebendiger als das Leben“ und „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“ https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zum-kinostart-von-coco-lebendiger-als-das-leben-und-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/ https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zum-kinostart-von-coco-lebendiger-als-das-leben-und-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/#comments Thu, 30 Nov 2017 19:49:10 +0000 https://kiddynaut.de/?p=21203 Über den neuen Disney•Pixar Animationsfilm Coco – Lebendiger als das Leben, der seit heute, dem 30. November 2017, in unseren Kinos läuft, habe ich schon berichtet. Jetzt warten gleich zwei neue Soundtrack-Highlights auf euch! Der neue Disney•Pixar Animationsfilm kommt mit absolut wundervoller Musik, die ins Blut und zu Herzen geht und zum Kurzfilm „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“ können sich alle wieder auf neue mitreißende Songs freuen. Olaf darf mit seinem eigenen Kurzfilmabenteuer den langersehnten, diesjährigen Weihnachtsfilm eröffnen, in welchem der musikliebende Junge Miguel mit dem witzigen Straßenhund Dante zuerst eine kleine Stadt in Mexiko und dann das Land der Toten auf den Kopf stellt. Jetzt gibt es die deutschen Soundtracks zu „Coco – Lebendiger als das Leben!“ und „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“ mit tollen Liedern, Texten und Melodien für die schönste Zeit des Jahres! Während der „Coco“ Soundtrack mit ganzen 35 temperament- und gefühlvollen Tracks aufwartet, liefert „Die Eiskönigin“ zu Olafs neuem Abenteuer elf wunderschöne Songs zum Lachen, Träumen und Mitsingen. Zwei ganz verschiedene Musikrichtungen die wirklich super unterhalten und Spaß machen. Beide sind eine wunderschöne Geschenkidee – ob für eure Liebsten oder für euch selbst 🙂
(Leider gibt es noch kein Video zum deutschen Soundtrack von „Coco“)

Das Gewinnspiel ist beendet!

Weiter unten findet ihr das Gewinnspiel, bei dem es je 1 x eine CD mit dem Soundtrack zu gewinnen gibt!

Unsere beiden Gewinner stehen fest!

Den Soundtrack zu „Coco – Lebendiger als das Leben“ hat gewonnen: Gerd

Die CD mit dem Soundtrack zu „Die Eiskönigin – Olaf taut auf“ hat gewonnen: Sibiliya

Herzlichen Glückwunsch!

Ich möchte mich ganz, ganz herzlich bei allen die mitgemacht haben bedanken! Ihr seid einfach toll!!! Wenn es diesmal nicht geklappt hat, versucht es doch einfach beim nächsten Mal wieder – denn die nächste Verlosung ist schon in Arbeit 😉

 Die Filmmusik

Der offizielle Soundtrack „Coco – Lebendiger als das Leben!“ entführt euch sofort in die zauberhafte Welt des Films und begeistert mit elf ins Ohr gehenden Liedern sowie 24 meisterhaften Instrumentalstücken von Oscar-Preisträger Michael Giacchino, der 2009 den Academy Award für die beste Filmmusik in Disney• Pixar’s „Oben“ erhielt. Für die Musik zu „Coco“ hat er mit der Komponistin Germaine Franco, dem Co-Regisseur und Drehbuchautor Adrian Molina sowie mit Camilo Lara, dem musikalischen Berater des „Mexican Institute of Sound“ zusammengearbeitet.
Der fröhliche Titel „Un Poco Loco“ animiert ebenso wie „Die Welt ist meine Familia“ und ist zum Mitsingen geradzu ansteckend, und macht Lust auf feiern. Eine schöne Botschaft transportiert auch der Song „Stolzes Corazón“, der speziell für das Ende des Films komponiert wurde: Er transportiert sehr schön die Beziehungen zwischen den Generationen, den Lebenden und den Toten und erinnert einen daran, dass man nie seine Wurzeln vergessen soll. Der Endcredit-Song „Remember Me“ (dt. „Denk stets an mich“) wurde von Kristen Anderson-Lopez und Robert Lopez verfasst, die auch schon für den Erfolgshit „Let it Go“ aus „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ mit dem Oscar ausgezeichnet wurden. Performt wird das musikalische Highlight im Orginal von den beiden Grammy-Gewinnern Miguel und Natalia Lafourcade.

Und hier für die Fans der beiden Prinzessinnen-Schwestern Elsa & Anna: Der offizielle Soundtrack zum 20-minütigen Kurzfilm „Die Eiskönigin: Olaf taut auf“! Darunter vier brandneue Songs, die von Elyssa Samsel und Kate Anderson-Lopez geschrieben wurden. „Eine Zeit voller Freude“, „Die Ballade von Flemmingrad“, „Diese Zeit im Jahr“ und „Wenn wir zusammen sind“ sind zudem als Instrumental- und Karaoke-Versionen enthalten und bringen euer Herz zum Schmelzen. Der Score stammt wieder von Christophe Beck, der bereits für die Oscar-prämierte Musik in „Die Eiskönigin: Völlig unverfroren“ verantwortlich war. Die Lieder fangen Olafs fröhliche Natur und seine Bemühungen um ein schönes Weihnachtsfest perfekt ein und machen das herzerwärmende kleine Abenteuer zu einem eingängigen Hörerlebnis mit Ohrwurm_Qualität. .

Gewinnspiel!

Zu gewinnen gibt es je 1 x CD von „Coco“ und 1 x CD von Olaf“

Was ihr tun müsst:

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, schreibt uns doch bitte in unser Kommentarfeld unter diesem Artikel, welcher bisherige Disney•Pixar Film euer absoluter Lieblingsfilm ist. Vergesst bitte nicht die jeweilige CD anzugeben, die ihr gerne gewinnen möchtet!

Das Gewinnspiel startet am 30. November 2017 und endet am 10.Dezember 2017 um 00:00 Uhr

Die beiden Gewinner werden persönlich von uns per E-Mail benachrichtigt und hier auf Kiddynaut mit dem Vornamen bekannt gegeben.

Wir wünschen euch ganz viel Glück!

Eure Kiddynauten

Rechtliches:

Mitmachen könnt ihr, wenn ihr in Deutschland wohnt, volljährig (oder fragt eure Eltern um Erlaubnis) und Leser unseres Blogs seid. Über Follower auf unserem Kiddynaut Instagram Profil freuen wir uns natürlich auch immer sowie über ein Abo unseres YouTube Channels 🙂. Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zum-kinostart-von-coco-lebendiger-als-das-leben-und-die-eiskoenigin-olaf-taut-auf/feed/ 18
Disneys neuer Animationsfilm „Coco – Lebendiger als das Leben!“ Kinostart 30. November 2017 https://kiddynaut.de/2017/11/disneys-neuer-animationsfilm-coco-lebendiger-als-das-leben-kinostart-30-november-2017/ https://kiddynaut.de/2017/11/disneys-neuer-animationsfilm-coco-lebendiger-als-das-leben-kinostart-30-november-2017/#respond Wed, 29 Nov 2017 23:18:40 +0000 http://www.kiddynaut.de/?p=20861

Passend zur Weihnachtszeit bringt Disney•Pixar einen neuen, außergewöhnlichen und unglaublich fantasievollen Animationsfilm in unsere Kinos – „Coco- Lebendiger als das Leben!“ Produzentin Darla K. Anderson und Regisseur Lee Unkrich und ihr Team entführen uns in ein farbenprächtiges Abenteuer voller (schwarzem) Humor, richtig viel Herz, aber auch ein wenig Herz-Schmerz.
Die geheimnisvolle Gitarre und der neugierige Hund Dante gewähren uns einen Blick in unbekannte Welten, in denen wir lauter schräge Typen treffen, mitreißende Musik hören und Situationskomik geladene Begegnungen haben! Dabei stoßen wir auf einige altbekannte Mythen, die ziemlich auf den Kopf gestellt werden…im wahrsten Sinne des Wortes: zum Totlachen!

Coco- Lebendiger als das Leben

Am “Día de los Muertos“ gedenken Familie und Freunde ihrer geliebten Vorfahren, bedenken sie mit bunten Zucker-Totenköpfen und Blumen, um ihnen so ihre spirituelle Reise vom Land der Toten, in die Welt der Lebenden und so zu ihren Verwandten zu erleichtern. Einem ungewöhnlichen Zufall an genau diesem traditionellem Feiertag ist es zu verdanken, dass Miguel und sein verrückter Hund Dante in dieser anderen Welt landen. In diesem lauten, bunten Universum voller schräger und unterschiedlichster Charaktere trifft Miguel nicht nur auf seine Ur-Ahnen, sondern auch auf den liebenswerten Hector, der ihm helfen will den Weg zurück nach Hause zu finden. Doch das ist leichter gesagt als getan! Denn je mehr Miguel sich anstrengt, um in die Welt der Lebenden zurück zu kehren, desto tiefer wird er in ein altes Familiengeheimnis gezogen. Und die ziemlich toten und zugleich lebendigen Typen, wie auch Hector einer ist, sind so gar keine Hilfe…

GIVE THE DOG A BONE — An unlikely star of Disney•Pixar’s “Coco,” Dante is a Xolo dog—short for Xoloitzcuintle—the national dog of Mexico. Nearly hairless and missing some teeth, Dante has trouble keeping his tongue in his mouth. But he’s a loyal companion to Miguel, an aspiring musician who hopes to follow in the footsteps of his idol Ernesto de la Cruz. Featuring the voice of newcomer Anthony Gonzalez as Miguel and Benjamin Bratt as de la Cruz, “Coco” opens in theaters Nov. 22, 2017. ©2017 Disney•Pixar. All Rights Reserved. FAMILY REUNION -- In Disney•Pixar’s “Coco,” Miguel (voice of newcomer Anthony Gonzalez) finds himself magically transported to the stunning and colorful Land of the Dead where he meets his late family members, who are determined to help him find his way home. Directed by Lee Unkrich (“Toy Story 3”), co-directed by Adrian Molina (story artist “Monsters University”) and produced by Darla K. Anderson (“Toy Story 3”), Disney•Pixar’s “Coco” opens in U.S. theaters on Nov. 22, 2017. ©2017 Coco•Pixar. All Rights Reserved. NAME THAT TUNE – In Disney•Pixar’s “Coco,” Miguel’s love of music ultimately leads him to the Land of the Dead where he teams up with charming trickster Hector. “Coco” features an original score from Oscar®-winning composer Michael Giacchino, the original song “Remember Me” by Kristen Anderson-Lopez and Robert Lopez, and additional songs co-written by Germaine Franco and co-director/screenwriter Adrian Molina. Also part of the team is musical consultant Camilo Lara of the music project Mexican Institute of Sound. In theaters on Nov. 22, 2017. © 2017 Disney•Pixar. All Rights Reserved. UNLIKELY DUET -- In Disney•Pixar’s “Coco,” aspiring musician Miguel (voice of Anthony Gonzalez) teams up with charming trickster Hector (voice of Gael García Bernal) on a life-changing journey through the Land of the Dead. Directed by Lee Unkrich, co-directed by Adrian Molina and produced by Darla K. Anderson, Disney•Pixar’s “Coco” opens in U.S. theaters on Nov. 22, 2017. ©2017 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Unsere Meinung

Dass ich hier unsere ganz persönliche Meinung kundgebe, wisst ihr ja inzwischen, ebenso, dass wir alle (Mein Mann, meine beiden Kinder und ich) große Disney•Pixar Fans sind. Ich versuche aber trotzdem oder gerade deswegen, besonders bei Filmen von Disney/Pixar objektiv zu sein. Der Grund warum ich dies betone, ist, dass es sich bei dem neuen Animationsfilm „Coco – Lebendiger als das Leben“, um ein wirklich außergewöhnliches Kunstwerk handelt – und das auf mehreren Ebenen.

Zuerst einmal möchte ich euch etwas über das Thema erzählen, das dem Film zugrunde liegt. Dreh- und Angelpunkt ist der “Día de los Muertos“, ein nationaler mexikanischer Feiertag, der im Übrigen seit 14 Jahren zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe zählt und einer der wichtigsten mexikanischen Feiertage ist, an dem in Mexiko traditionell der Verstorbenen gedacht wird. Das Ganze ist ein unglaublich farbenprächtiges Volksfest zu Ehren ihrer Toten. Nach dem Volksglauben kehren an diesen Tagen die Seelen der Verstorbenen zu den Familien zurück, um sie zu besuchen. Ihnen zu Ehren werden die Straßen überall mit Symbolen des Todes und der Vergänglichkeit in bunten Farben geschmückt: Skelette, Schädel und typische La Catrinas, das allgemeine Symbol für diesen Tag. In Bäckereien und Konditoreien gibt es Calaveras de Dulce, das sind Totenköpfe aus Zucker, Schokolade oder Marzipan, welche die Namen der Toten auf der Stirnseite tragen sowie das Pan de Muerto, das sogenannte Totenbrot. Die Lebenden streuen ganz bestimmte Blumen auf die Wege und in den Eingangsbereich des Hauses und hängen dort Laternen auf, die den Toten helfen den Weg zu ihren Lieben leichter finden lassen. Im Haus errichten die Familien mit Bildern ihrer Verstorbenen Kerzen und Weihrauch kleine Ofrendas, traditionelle Totenaltäre oder Gabentische, um sich ganz bewusst an sie zu erinnern. Denn nur dann haben ihre Ahnen die Möglichkeit für diese kurze Zeit in spiritueller Form zurückzukehren, um bei ihren Liebsten zu sein und am Familienfest teilzuhaben.

Dass Miguel plötzlich im Land der Verstorbenen landet, ist einer Verkettung unglücklicher Umstände zu verdanken. Miguel möchte unbedingt Musiker werden, was aber aufgrund einer vor Generationen enttäuschten Liebe in seiner Familie mehr als nur verpönt ist. Also spielt er heimlich Gitarre und hat sich sogar einen kleinen Altar hergerichtet, mit dem er sein Idol ehrt, den in Mexiko auch über seinen Tod hinaus berühmten Musiker und Sänger Ernesto de la Cruz. Miguel ist hin und her gerissen zwischen seiner Liebe zur Musik und der zu seiner Familie. Als seine Großmutter ihn allerdings mit der Gitarre erwischt ist sie so wütend, dass sie diese zerschlägt. Da aber ausgerechnet jetzt der von Miguel so heißersehnte Gesangswettbewerb in seinem Ort stattfindet, an dem er unbedingt teilnehmen will, muss er sich etwas einfallen lassen. Tatsächlich hat er eine Idee, denn ihm fällt ein, dass im Mausoleum des mexikanischen Stars Ernesto de la Cruz auch dessen Gitarre untergebracht wurde. Was er allerdings nicht weiß, ist, dass er noch an diesem Tag in der Welt der Toten landen wird…

Es sind viele Emotionen im Spiel, Freude und Leid/Trauer liegen wie immer dicht beieinander. Der Film schafft es diese auf eine wundervolle Art und Weise zu transportieren. Sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene. Um ein Thema wie den Tod für Kinder gut verständlich aufzubereiten ist viel Fingerspitzengefühl gefragt. Und das beweisen der Regisseur Lee Unkrich und Produzentin Darla K. Anderson ausnahmslos. Bei diesem mexikanischen Brauch „Día de los Muertos“ handelt es sich um eine sehr lebensbejahende Form seiner lieben Verstorbenen zu gedenken. So wird es den Kindern hier auch vermittelt. Der Tod gehört zum Leben dazu und alles ist in ein Kreislauf.

Natürlich greift der Film auch typische Themen auf wie Familientraditionen und dass man an sich und seine Träume glauben soll. Auch ansonsten geht der Film sehr intelligent und gefühlvoll mit anspruchsvollen Themen um, wie beispielsweise mit Schuld und Vergebung, der Kinder wie Erwachsene betrifft. Doch keine Sorge, der Spaß kommt ebenfalls nicht zu kurz, ob mit den echt schrägen und sehr lebendigen Toten oder dem „tierischen“ Sidekick Hund Dante. Mehr zu Dante und den Recherchen zum Film erfahrt ihr in unserem Interview Video.

Die liebevoll geschaffenen Charaktere und ihre optische Erscheinung sowie die phänomenale visuelle Darstellung der Welt der Verstorbenen, sind einem sensationellen Kreativ-Team zu verdanken. Durch ihre Recherchen in Mexiko an diesen Feiertagen innerhalb einiger Familien ist es ihnen gelungen, eine wirklich zauberhafte und überwältigende Welt für die vielen und dennoch ganz individuellen Figuren zu entwerfen. Wie haucht man einem Skelett „Leben“ ein und wie spielt man mit Mimik, wenn doch keine Muskeln oder Falten da sind? Hier merkt man einfach, dass Disney•Pixar wahnsinnig viel Zeit und Geld (und Liebe) in seine Projekte investiert. Hier waren es 6 Jahre.

Die technische Umsetzung ist mit Abstand das beste, was ein Animationsfilm bisher gezeigt hat. Es ist quasi ein MUSS den Film in 3D zu sehen, um die spektakulären Bilder in voller Farbenpracht genießen zu können.Pixar ist unangefochten die Nr.1!

Die Musik zu COCO kommt aus der Feder des Oscar-prämierten Komponisten Michael Giacchino (Oben, Die Unglaublichen). Wie bei der Besetzung der Stimmen, hat Disney hier ausschließlich mexikanische Musiker mit ins Boot geholt. Die Musik ist wunderschön, gefällt mir aber in der spanischen Version am allerbesten. So viel Gefühl wie in dieser Sprache zum Ausdruck kommt, schafft die deutsche Übersetzung leider nicht. Allerdings sollen ja auch in erster Linie die Kinder verstehen und mitsingen können, denn das wollen eure Kids ganz bestimmt und ihr wahrscheinlich auch 😉 Darum ist eine Übersetzung eben Pflicht.

Fazit:

Für uns ist „Coco – Lebendiger als das Leben“ ein absolutes Meisterwerk für Groß und Klein, Jung und Alt, ein überwältigendes, farbenprächtiges, berührendes und wirklich witziges Filmfeuerwerk zündet. Disney•Pixar schafft es immer wieder mit seinen Geschichten mitten ins Herz zu treffen. Vergesst bloß nicht eure Taschentücher und lasst euch von den grandiosen Bildern und der emotionalen Musik in eine andere Welt entführen.
Was das Gefühlskino und den Umgang mit dem Thema Tod für Kinder betrifft, sind „Coco – Lebendiger als das Leben“ als (recht fröhlicher) Animationsfilm für die jüngeren und (der eher düstere Film) „Sieben Minuten nach Mitternacht“ für die etwas älteren Zuschauer, mit Abstand die beiden besten Filme in 2017!

Infos

Disney•Pixar

Coco – Lebendiger als das Leben!“  in 3D

Kinostart: 30. November.2017

Regie: Lee Unkrich (Findet Nemo, Toy Story 3) & Adrian Molina

Produzentin: Darla K. Anderson (Cars, Toy Story 3)

Genre: Animationsfilm, Familienfilm, Kinderfilm, Komödie, Abenteuer

FSK: Ab 0 Jahren

Lauflänge: 105 Min.

Musik: Michael Giacchino

 

Bildrechte: © 2017 Disney•Pixar. All Rights Reserved

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/disneys-neuer-animationsfilm-coco-lebendiger-als-das-leben-kinostart-30-november-2017/feed/ 0
Kostenlos: COCO Ausmalbilder https://kiddynaut.de/2017/11/kostenlos-coco-ausmalbilder/ https://kiddynaut.de/2017/11/kostenlos-coco-ausmalbilder/#respond Mon, 27 Nov 2017 18:12:15 +0000 https://kiddynaut.de/?p=21166 Damit heute keine Langeweile aufkommt haben wir für eure Kids ein paar tolle Ausmalbilder
von COCO – zum Downloaden und Ausdrucken. Einfach kostenlos Dante, Miguel, Hector oder Ernesto downloaden, ausdrucken und loslegen.
Wir wünschen allen Kids viel Spaß beim Ausmalen und natürlich mit COCO im Kino.

PS: Der neue Disney/Pixar Film „COCO – Lebendiger als das Leben“ kommt am 30. November 2017 in die Kinos

 

 

 

 

 

 

Für die Darstellung der PDF Dokumente wird ein PDF-Reader von Adobe benötigt. Wenn also noch kein Reader installiert ist könnt ihr ihn unter folgenden Button finden:

 
(c) Disney/Pixar

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/kostenlos-coco-ausmalbilder/feed/ 0
24 Tage Weihnachtszauber bis Heiligabend – Filme zur Adventszeit im Disney Channel https://kiddynaut.de/2017/11/24-tage-weihnachtszauber-bis-heiligabend-filme-zur-adventszeit-im-disney-channel/ https://kiddynaut.de/2017/11/24-tage-weihnachtszauber-bis-heiligabend-filme-zur-adventszeit-im-disney-channel/#respond Sun, 26 Nov 2017 18:41:22 +0000 http://kiddynaut.de.w00664ce.kasserver.com/?p=21116 Er ist angekommen – der Winter! Die Tage sind wieder kürzer und die Temperaturen sinken. Es dauert nicht mehr lang und Weihnachten steht vor unserer Tür. Es ist die Adventszeit, die uns das Warten bis zum Weihnachtsabend versüßt. Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen liegt in der Luft und wer Glück hat, bekommt sogar etwas von der weißen Pracht, die wir zu Weihnachten doch alle so gerne hätten. Die Familien kommen zusammen, um gemeinsam diese Vorweihnachtszeit zu genießen. Was gibt es da also Schöneres, als mit seinen Liebsten auf dem Sofa zu kuscheln und mit einer leckeren Tasse warmen Kakao den Abend vor dem Fernseher mit einem wunderschönen Kinder- und Familienfilm ausklingen zu lassen? Disney zeigt euch aus diesem Grund:

24 Tage Disney Weihnachtszauber im Disney Channel

Um die schönste Zeit des Jahres angemessen einzuläuten, gibt es von Disney für euch einen etwas anderen Adventskalender mit dem Sonderprogramm: „24 Tage Weihnachtszauber im Disney Channel“ Vom 01. bis 24. Dezember werden jeden Abend um 20.15 Uhr wunderschöne Disney Filme und ausgewählte Weihnachtsfilme gezeigt, von wahren Klassikern wie „Dornröschen„, bis hin zu „Die Schöne und das Biest“ oder „Merida – Legende der Highlands„. Für noch mehr weihnachtliche Stimmung sorgen Filme wie „Buddy – Der Weihnachtself„, „Santa Buddies“ oder „Arthur Weihnachtsmann„. Außerdem läuft immer montags eine neue Episode der „Disney Magic Moments“, die zum Lachen, Schwärmen und Mitsingen einlädt, sodass selbst den ungeduldigsten Disney Fans die Wartezeit bis zur Bescherung versüßt wird.

Sendehinweis: 24 Tage Weihnachtszauber im Disney Channel

Im Weihnachtsprogramm vom 01. bis 24. Dezember, immer um 20.15 Uhr im Disney Channel

Weihnachtsprogramm Sendehinweis: Arielle die kleine Meerjungfrau Weihnachtsprogramm Sendehinweis: Santa Buddies - Auf der Suche nach Santa Pfote Weihnachtsprogramm Sendehinweis: Cinderella / Dornröschen Weihnachtsprogramm Sendehinweis: Belle, Die schöne und das Biest

Schneewittchen feiert Jubiläum

Disneys Zeichentrickfilm "Schneewittchen und die sieben Zwerge" feiert 80-jähriges JubiläumEin ganz besonderes Highlight könnt ihr am 15. Dezember im Disney Channel anschauen:
Schneewittchen und die sieben Zwerge“ (nach dem Märchen der Gebrüder Grimm aus dem Jahre 1812) war der erste Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios in Spielfilmlänge und erschien 1937. Aus diesem Anlass feiert er in diesen Tagen sein 80-jähriges Jubiläum! Lasst euch diesen zauberhaften Film nicht entgehen. Schon unsere Großeltern kannten diesen wundervollen Familienfilm.
Die Geschichte von der schönen Königstochter mit einer Haut weiß wie Schnee, Haaren schwarz wie Ebenholz und Lippen rot wie Blut. Die böse Stiefmutter war eifersüchtig auf die jugendliche Schönheit Schneewittchens. Der Spruch mit dem die Königin täglich ihren magischen Spiegel befragte und dessen Antwort, sind auch noch
heute in Jedermanns Gedächtnis:

„Spieglein, Spieglein an der Wand,
Wer ist die Schönste im ganzen Land?“

Der Spiegel antwortete:

„Frau Königin, Ihr seid die Schönste hier,
Aber die junge Königin ist noch tausendmal schöner als Ihr.“

Die bösartige Stiefmutter trachtete Schneewittchen nach dem Leben und schickte den Jäger um Schneewittchen zu töten. Doch er brachte es nicht über sein Herz, ließ das Mädchen im Wald frei und bat es ganz weit weg zu laufen. Nachdem sie lange unterwegs war, kam sie zu den Sieben Zwergen, die Schneewittchen sehr gerne bei sich aufnahmen…
Natürlich wisst ihr alle wie die Geschichte weitergeht und dass Schneewittchen am Ende ihren Prinzen heiratet. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute…

Disneys „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ gehört zu den 100 besten US-Filmen aller Zeiten.

Wir wünschen euch viel Spaß mit den wunderschönen Disney Filmen!

Infos

24 Tage Weihnachtszauber im Disney Channel

Weihnachtsprogramm vom 01. bis 24. Dezember
immer um 20.15 Uhr im Disney Channel

www.disneychannel.de

Alle Bildrechte: (c) Walt Disney

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/24-tage-weihnachtszauber-bis-heiligabend-filme-zur-adventszeit-im-disney-channel/feed/ 0
BezauBÄRnder Kinderfilm Paddington 2 startet am 23. November 2017 im Kino https://kiddynaut.de/2017/11/bezaubaernder-kinderfilm-paddington-2-startet-am-23-november-2017-im-kino/ https://kiddynaut.de/2017/11/bezaubaernder-kinderfilm-paddington-2-startet-am-23-november-2017-im-kino/#respond Wed, 22 Nov 2017 22:24:31 +0000 http://www.kiddynaut.de/?p=20740

Wir waren in der Vorpremiere von „Paddington 2“ und sind total begeistert, wie wunderschön auch der zweite Teil wieder geworden ist. „Paddington 2“ startet bei uns am 23. November 2017 in den Kinos. Eine ganz neue Geschichte, in der Paddington ein spannendes Abenteuer erlebt und bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt. Ein richtig toller Film für die ganze Familie, der sich erneut besonders an die kleinen Zuschauer wendet. Ein Wiedersehen mit dem herzallerliebsten Bären, der diesmal noch kuscheliger, noch echter aussieht, seiner Familie Brown und weiteren amüsanten Charakteren. Für einen gemeinsamen Besuch im Kino mit der ganzen Familie in der Vorweihnachtszeit, ist „Paddington 2“ genau richtig!

Paddington 2

Der absolut liebenswerte Bär Paddington mit seinem roten Schlapphut und dem blauen Dufflecoat, hat im ersten Teil bei Familie Brown ein schönes Zuhause gefunden. Auch in der Londoner Nachbarschaft ist er sehr beliebt, da er immer höflich, zuvorkommend und vor allem fröhlich ist. Als Tante Lucys 100. Geburtstag bevorsteht, möchte Paddington ein ganz besonderes Geschenk für sie. Im Antiquitäten-Laden des liebenswürdigen Mr. Gruber, in dem es allerlei Schätze zu entdecken gibt wird er fündig. Paddington entdeckt ein wertvolles, handgemachtes Pop-up-Bilderbuch mit den Sehenswürdigkeiten Londons. Doch das hat seinen Preis. Darum sucht sich der kleine, tollpatschige Bär ein paar Nebenjobs – wobei da das Chaos schon vorprogrammiert ist. Und noch bevor er das Geld dafür zusammen hat, wird das Buch gestohlen! Paddington wird zufällig Zeuge dieses Diebstahls und nimmt die Verfolgung des Verbrechers auf. Leider schafft dieser es mit der Beute zu entkommen. Als die Polizei endlich eintrifft, weisen alle Indizien auf Paddington als Dieb. Doch die Browns setzen sich auf die Spuren des wahren Täters, der ein echter Meister der Verkleidung zu sein scheint…

Unsere Meinung

Der niedliche Bär mit der Vorliebe für Orangenmarmelade, hatte es im Winter 2014/2015 geschafft die Herzen von über zwei Millionen Kinobesuchern in Deutschland zu erobern. Dieses Weihnachten 2017 kommt er mit einem neuen, warmherzigen Abenteuer in unsere Kinos zurück. Und das Warten hat sich mehr als gelohnt!

Die neue Geschichte in Paddington 2 unterhält die ganze Familie. Ein spannender und zugleich lustiger Plot, der Kinder ab dem Kindergarten- oder Grundschulalter begeistern wird. Die FSK ist mit ab 0 Jahren angegeben. Ob euer Kind vielleicht auch schon mit 4 Jahren bereit ist etwas Spannung auszuhalten oder doch erst mit 6 Jahren, könnt ihr als Eltern am besten entscheiden. Darum vorab etwas mehr zu der Geschichte (Vorsicht Spoiler):

Paddington wird von der Polizei festgenommen und vor Gericht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Dort trifft der liebenswerte, höfliche kleine Bär auf etwas raubeinige Männer, die aber nicht allzu beängstigend wirken. Und es wäre ja nicht Paddington, käme er mit seiner ehrlichen und besonders freundlichen Art und, zugegebener Maßen, seiner Orangenmarmelade, nicht sogar mit dem gefürchteten Kantinenkoch Knuckles McGinty zurecht. So entspannt sich die Situation im Gefängnis recht schnell. Als Zuschauer wissen wir auch nach kurzer Zeit, wer hinter dem Raub steckt, müssen aber quasi mitfiebern, wann und von wem der Betrüger enttarnt und seiner gerechten Strafe zugeführt wird. Denn, dass Paddington unschuldig ist und wieder frei kommt, ist für einen Kinderfilm letztendlich klar wie Kloßbrühe. So ist die Spannung selbst für die kleineren Kinobesucher den ganzen Film über gut auszuhalten.

Der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz, weshalb es zwischendurch immer wieder lustige Szenen gibt. Einige ergeben sich bei Paddingtons Versuchen das Geld für das Buch als Fensterputzer, Autowäscher oder beim Friseur zu verdienen. Da geht schon Mal das ein oder andere gehörig schief. Beispielsweise wenn der flauschige Bär beim Friseur zur Haarschneidemaschine greift und diese ihn durch den Laden vibrieren lässt und der Kunde unglücklicher Weise einen kahlen Streifen mitten über sein Haupt bekommt. Dieser niedliche Gag ist nicht nur technisch ein wahres Kunstwerk, wenn das samtweiche Bärenfell vibriert, sondern dient auch noch als Running-Gag. Es soll nämlich noch zu weiteren (unfreiwilligen) Begegnungen mit diesem Kunden kommen. Viel mehr möchte ich aber eigentlich nicht verraten. Nur so viel, dass die Story genügend Spaß für Groß und Klein bietet.

Die Charaktere sind wunderbar besetzt und die Schauspieler leisten nicht nur jeder für sich wirklich Großartiges, sondern harmonieren auch als Ganzes einfach hervorragend – von der Nebenrolle als Kiosk-Besitzerin oder des einzigen Querulanten der Straße, über die herzlichen und sich sorgenden Familienmitglieder, bis hin zum „Bösewicht“ Phoenix Buchanan. Letzterer wird von einem grandiosen Hugh Grant gespielt. Er verkörpert den eingebildeten und schon fast vergessenen Schauspieler mit einer absoluten Hingabe. Als Bösewicht zeigt er nicht nur seine Wandlungsfähigkeit indem er in die verschiedenen Verkleidungen schlüpft, sondern schafft es auch den schmalen Grad zwischen humorvoller Darbietung und Lächerlichkeit mit der richtigen Portion Selbstironie brillant zu meistern.

Paddington selbst zeigt einmal mehr, was eine positive Ausstrahlung und Freundlichkeit zu bewirken vermögen. Seine Ehrlichkeit ist erschreckend naiv, aber vielleicht gerade deswegen auch so entwaffnend für sein Gegenüber. Er gibt niemals auf, ganz gleich wie aussichtslos die Lage auch sein mag. Zu guter Letzt noch ein Wort zur technischen Umsetzung des liebevoll gestalteten Bären. Paddington sah schon im ersten Teil wirklich sehr real aus. Im zweiten Teil hat sich das Team der Animateure selbst übertroffen. Das Fell sieht dermaßen echt aus, dass man dieses kleine wuschelige Tier am liebsten streicheln möchte. Die Bewegungen und besonders die Mimik lassen keine Wünsche offen. Die jungen Zuschauer werden sicher keinen Zweifel haben, dass es sich bei Paddington um einem lebendigem Bären handelt. Müsste doch selbst ein Erwachsener dreimal hinschauen, wüsste er nicht, dass es keine sprechenden, schauspielernden kleinen Bären gäbe…

Ein berührender und zauberhafter Film, der Kinderaugen zum Leuchten bringen wird und von uns eine ganz klare Kino-Empfehlung für Kinder und Familien und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

Infos

Paddington 2

Genre: Kinderfilm, Familienfilm, Komödie
Produzent: David Heyman
Regisseur: Paul King
FSK: ab 0 Jahren
Verleih:STUDIOCANAL

Schauspieler: Hugh Bonneville (Mr. Brown), Sally Hawkins (Mrs. Brown), Madeleine Harris (Tochter Judy), Samuel Joslin (Sohn Jonathan), Hugh Grant (Phoenix Buchanan) Julie Walters (Mrs. Bird), Jim Broadbent (Mr. Gruber), Peter Capaldi (Mr. Curry) und Imelda Staunton (Tante Lucy) und Brendan Gleeson (Knuckles McGinty)

Noch mehr Videos zu Paddington

Review von Paddington 2 auf unserem Kanal

Bildrechte: (c) STUDIOCANAL

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/bezaubaernder-kinderfilm-paddington-2-startet-am-23-november-2017-im-kino/feed/ 0
Gewinnspiel zur neuen Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zur-neuen-serie-im-disney-channel-wolkig-mit-aussicht-auf-fleischbaellchen/ https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zur-neuen-serie-im-disney-channel-wolkig-mit-aussicht-auf-fleischbaellchen/#comments Wed, 01 Nov 2017 14:26:18 +0000 http://www.kiddynaut.de/?p=21012 Nach dem großen Erfolg der beiden Animationsfilme folgt nun die Serie – "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" . Taucht mit dem jungen Flint Lockwood ein, in eine fabelhafte Welt voller verrückter Tüfteleien und genialer Erfindungen – die leider nur nicht ganz so funktionieren wie geplant. Am 06. November startet das neue Animationshighlight, das uns von den Jugendjahren des liebenswürdigen Erfinders erzählt. Alle kleinen und großen Fans dürfen sich immer montags bis freitags um 17.40 Uhr im Disney Channel auf spannende Abenteuer und weltverändernde Ideen freuen.

Weiter unten findet ihr unser Gewinnspiel zum Start der neuen Serie!

Das Gewinnspiel ist beendet!

Wir gratulieren unseren drei Gewinnern:

Anni
Karola D.
Andrea W

Allen anderen danken wir recht herzlich fürs Mitmachen! Wie würden uns freuen, wenn ihr auch beim nächsten Mal wieder dabei seid. Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt 🙂
.

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Der junge Flint Lockwood geht noch zur Highschool und leidet unter der Eintönigkeit seines Fischerörtchens Swallow Falls, denn hier dreht sich alles nur um Sardinen und Fische. Doch der sympathische Chaot träumt davon ein grandioser Tüftler zu werden und natürlich auch, dass ihm seine Erfindungen nicht mehr um die Ohren fliegen. Aber bis dahin ist der Weg noch weit. Ihm zur Seite steht die die tüchtige Meteorologin Sam Sparks, mit der er sich angefreundet hat. Ihr Ziel ist es, eines Tages Reporterin zu sein. In der neuen lustigen Serie stehen die einzigartigen Erfindungen des jungen Forschers Flint Lockwood im Mittelpunkt des Geschehens sowie die fantastischen Abenteuer, die das verrückte Duo erlebt.

Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany Neue Serie im Disney Channel: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen (c) Walt Disney Germany

Unsere Meinung

Die Fans der beiden Kinofilme treffen auch in der neuen Animationsserie "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" ihre schon liebgewonnenen Figuren wieder. Da die Serie vor den beiden Filmen spielt, begegnen wir natürlich Flint Lockwood, der hier während seiner High-School-Zeit gezeigt wird. Schon damals war er ein Erfinder mit großen Träumen, dessen Tüfteleien aber leider recht häufig nicht so funktionierten wie sie sollten. An seiner High School trifft er auch die attraktive Sam Sparks, die schon jetzt weiß, dass sie einmal Journalistin werden möchte. Ebenso mit von der Partie sind wieder Flints Vater Tim, der Sportlehrer Earl, Brent, Steve der Affe und Bürgermeister Shelbourne.

Wie schon bei vielen anderen Kinofilmen hat man sich nun auch hier dazu entschlossen die Filme mit einer Fernsehserie zu erweitern. Die Kids werden sie sicherlich lieben, da ein Großteil der liebevoll kreierten Charaktere aus den Filmen wieder mit am Start sind. Außerdem wurde ein Schwerpunkt auf die Erfindungen gelegt, die eigentlich nie das tun was sie sollen und dadurch meistens großes Chaos anrichten, was besonders unseren Kids viel Spaß bereiten wird. Wichtig ist allerdings auch die Botschaft, die in den Kindern in den Folgen immer wieder vermittelt wird. Etwa wie wichtig echte Freundschaft und Zusammenhalt ist und dass man an seine Träume glauben soll oder zum Erfolg auch Rückschläge gehören und selbst kleine Dinge die Welt verändern können.

Gewinnspiel!

Zum Serienstart von "Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen" verlosen wir

3 x 1 DVD des Kinofilms

Kinofilm auf DVD - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Teil 1 Kinofilm auf DVD - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Teil 1 Kinofilm auf DVD - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Teil 1 Kinofilm auf DVD - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Teil 1 Kinofilm auf DVD - Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen Teil 1

Teilnahme:
Um am Gewinnspiel teilzunehmen, erzählt uns doch bitte in unserem Kommentarfeld unter diesem Artikel wofür IHR gerne eine Maschine erfinden würdet?!

Das Gewinnspiel startet am 3. November 2017 und endet am 16.November 2017 um 00:00 Uhr

Die Gewinner werden persönlich von uns per E-Mail benachrichtigt und hier auf Kiddynaut mit dem Vornamen bekannt gegeben.

Wir wünschen euch ganz viel Glück!

Rechtliches:

Mitmachen könnt ihr, wenn ihr in Deutschland wohnt, volljährig (oder fragt eure Eltern um Erlaubnis) und Leser unseres Blogs seid. Über Follower auf unserem Kiddynaut Instagram Profil freuen wir uns natürlich auch immer 🙂 Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos

Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen

Deutsche Free-TV-Premiere im Disney Channel

Serienstart: Montag, den 06. November 2017

immer montags bis freitags um 17.40 Uhr

Instagram: disneychannelde

Unterstützt von Disney mit 3 DVDs (Gewinnspiel)

Bildrechte: (c) Walt Disney und (c) 2009 Sony Pictures Television International

]]>
https://kiddynaut.de/2017/11/gewinnspiel-zur-neuen-serie-im-disney-channel-wolkig-mit-aussicht-auf-fleischbaellchen/feed/ 35
Neue Serie für Vorschulkinder im Disney Channel – Micky und die flinken Flitzer https://kiddynaut.de/2017/10/neue-serie-fuer-vorschulkinder-im-disney-channel-micky-und-die-flinken-flitzer/ https://kiddynaut.de/2017/10/neue-serie-fuer-vorschulkinder-im-disney-channel-micky-und-die-flinken-flitzer/#comments Fri, 20 Oct 2017 15:55:03 +0000 http://www.kiddynaut.de/?p=20532

Ab Montag, den 23.Oktober 2017, startet eine neue Serie für Vorschulkinder im Disney Channel: „Micky und die flinken Flitzer“. Schnallt euch an, denn die berühmteste Maus der Welt gibt jetzt ordentlich Gas! Mit ihren alten Freunden Donald, Daisy, Minnie, und Goofy rast Micky um die Wette und erlebt spannende Abenteuer auf ihrer Tour rund um die Welt. Die kleinen Fans werden begeistert sein! Dabei geht es um Themen wie Freundschaft und Vertrauen, Gemeinschaft und Zusammenhalt. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit vielen anderen beliebten Charakteren aus dem Micky Maus Universum!

 Ab Montag, den 23. Oktober, um 07.15 Uhr, immer montags bis freitags im Disney Channel

Weiter unten findet ihr unser Gewinnspiel!

Micky und die flinken Flitzer

Micky, Minnie, Donald, Daisy und Goofy betreiben eine super coole Werkstatt, in der sie ihre brandneuen, transformierbaren Rennautos pflegen und sich auf Rennen rund um den Globus vorbereiten. Sobald das Telefon klingelt, steigt die Crew in ihre Autos und macht sich auf den Weg zum nächsten Event. Doch die eigentlichen Abenteuer erleben die Freunde abseits der Rennstrecke. In jeder Episode geschieht auf dem Weg zum nächsten Rennen etwas Unvorhersehbares und es liegt an den flinken Flitzern, mit ihrem Zusammenhalt und Einfallsreichtum den Tag zu retten. Darüber hinaus betreiben Minnie und Daisy eine Agentur, mit der sie für jedermann in Not eine helfende Hand zur Lösung aller Probleme reichen.

Micky und die flinken Flitzer - "Mickey's Wild Tire!" - Mickey tries to surprise racing champion Jiminy Johnson with a tire from his first roadster. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Sunday, January 15 (9:00 - 9:25 A.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) MICKEY MOUSE Micky und die flinken Flitzer - "Goofy Gas!" - When Goofy invents a new fuel to make the roadsters go faster, they wind up with unexpected results. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Sunday, January 15 (9:25 - 9:50 A.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) DAISY DUCK, MINNIE MOUSE Micky und die flinken Flitzer - "Race for the Rigatoni Ribbon!" - Mickey and the gang compete against Piston Pietro throughout Rome, while a runaway giant meatball chases after Goofy. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Monday, January 16 (12:00 - 12:25 P.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) MICKEY MOUSE, DONALD DUCK Micky und die flinken Flitzer - "Race for the Rigatoni Ribbon!" - Mickey and the gang compete against Piston Pietro throughout Rome, while a runaway giant meatball chases after Goofy. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Monday, January 16 (12:00 - 12:25 P.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) DONALD DUCK, MICKEY MOUSE, CHIP, DALE Micky und die flinken Flitzer - "Tea Time Trouble!" - When the Happy Helpers are invited to tea with the Queen of England, their meeting is put in danger when the duo must help fix Big Ben. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Saturday, February 04 (10:00 A.M. - 10:30 A.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) DONALD DUCK, GOOFY, MICKEY MOUSE, PETE Micky und die flinken Flitzer - "Abra-ka-Goof!" - Goofy thinks he's used his magician skills to turn Gordon Gear into a rabbit. This episode of "Mickey and the Roadster Racers" airs Saturday, February 11 (10:00 A.M. - 10:30 A.M. EST) on Disney Junior. (Disney Junior) GORDON GEAR, PLUTO, DONALD DUCK, MICKEY MOUSE

Das Gewinnspiel ist beendet!

Unsere Gewinner stehen fest:

Jennyadel

Christa H.

Manuela K.

Sandra M.

Andrea O.

Herzlichen Glückwunsch!!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen die mitgemacht haben und hoffen, dass ihr auch das nächste Mal wieder dabei seid!

Eure Kiddynauten

 

Gewinnspiel zu „Micky und die flinken Flitzer“

Wir verlosen 5x je 1 Micky Maus Plüschfigur

Mickey Mouse Stofffigur, Plüschfigur, Stofftier, Plüschtier, Stoffpuppe, Plüschpuppe

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, teilt uns im Kommentarfeld unter diesem Artikel hier auf Kiddynaut mit, wer euer großer Liebling aus der Micky Maus Familie ist!

Das Gewinnspiel startet am 1.November 2017 und endet am 12.November 2017 um 00:00 Uhr

Die Gewinner werden persönlich von uns per E-Mail benachrichtigt und hier auf Kiddynaut mit dem Vornamen bekannt gegeben.

Wir drücken wieder ganz fest die Daumen!

Eure Kiddynauten

Rechtliches:

Mitmachen könnt ihr, wenn ihr in Deutschland wohnt, volljährig (oder fragt eure Eltern um Erlaubnis) und Leser unseres Blogs seid. Über Follower auf unserem Kiddynaut Instagram Profil freuen wir uns natürlich auch immer ? Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Infos

„Micky und die flinken Flitzer“  –  Disney Channel

Start der neuen Serie für Vorschulkinder

Ab Montag, den 23. Oktober 2017, um 07.15 Uhr

immer montags bis freitags im Disney Channel

Original: „Mickey and the Roadster Racers“

Staffel 1, 15 Folgen, je 21 Min.

Bildrechte: (c) Walt Disney, Pixabay

 

]]>
https://kiddynaut.de/2017/10/neue-serie-fuer-vorschulkinder-im-disney-channel-micky-und-die-flinken-flitzer/feed/ 14