Schöne Bio Babykleidung und Kindermode für Jungen & Mädchen

Ihr Lieben, wie ihr inzwischen wisst finde ich es sehr wichtig, in allen Lebensbereichen auf Nachhaltigkeit zu achten. Wenn jeder seinen Beitrag dazu leistet und ist er noch so gering, dann erreichen wir schon viel. Der wichtigste Grund dafür sind unsere Kinder und jedem ist bewusst, dass es auf Dauer unumgänglich ist. In den letzten Jahren hat bei vielen ein Umdenken stattgefunden, was sich auch deutlich am Angebot für Bio Produkte zeigt. Darum freut es mich auch so sehr, euch endlich einmal wieder einen richtig tollen Onlineshop vorzustellen, den ich gefunden habe. Dort bekommt ihr wunderschöne ökologische, nachhaltig produzierte und fair gehandelte Bio Babykleidung, Kindermode, Spielzeug und Austattung: littlegreenie.de

Der Onlineshop für nachhaltige Bio Baby- und Kindermode, Spielzeug und Ausstattung!

Über littlegreenie.de

Das kleine Familienunternehmen der Schwestern Carolin, Anne und Franziska entstand aus dem Wunsch, Eltern, Großeltern und jedem, der Babys und Kinder mit hochwertigen und ökologisch unbedenklichen Baby- & Kinderprodukten aufwachsen lassen möchte, eine verlässliche Anlaufstelle zu bieten. Hervorgerufen durch das erste Kind von Carolin, setzten sie ihn in die Tat um und gründeten littlegreenie. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, sorgsam ausgesuchte sowie selbst getestete und qualitativ für gut befundene Artikel in ihrem Onlineshop anzubieten.

Bis vor ein paar Jahren, war es gar nicht so einfach Kindermode oder Spielwaren zu bekommen, die gleichzeitig hübsch, modisch und umweltbewusst waren. Es gab schon länger Firmen, die nachhaltig und fair produzierten, doch konnte man das meistens auf den ersten Blick erkennen. Schnell war der Begriff „Öko“ in Bezug auf das Aussehen von Produkten negativ behaftet und man erreichte somit nur eine kleine Gruppe von Käufern. Dies änderte sich allerdings, als immer mehr Hersteller erkannten, dass sie das Erscheinungsbild der nachhaltigen Produkte trendiger und kindgerechter gestalten müssen, um mehr Menschen anzusprechen. Seit dem hat sich einiges verändert. Die ökologisch nachhaltig produzierten Kindersachen stehen den herkömmlichen heute optisch in nichts mehr nach. Mehr Menschen denn je legen heute beim Kauf von Babykleidung & Kindermode sowie Spielwaren Wert auf Nachhaltigkeit. Sie möchten, dass diese nicht nur unbedenklich für ihre Kleinen sind, sondern auch für unsere Umwelt und am allerbesten noch unter fairen Bedingungen hergestellt  –  wir haben die Verantwortung, unseren Kindern eine intakte und lebenswerte Umwelt zu hinterlassen.

Besonders gut an littlegreenie gefällt mir das ausgewählte Sortiment sowie die genaue Auswahl der Händler. Jeder einzelne ist mit Bedacht ausgewählt, jeder davon hat seine eigene Geschichte, wie es zum Umdenken und der Firmengründung kam. Ich schaue immer gerne auf die Seiten der Hersteller, um zu erfahren wer hinter einem Produkt (oder mehreren) steht. Es fällt schon sehr auf, dass es in diesem Bereich meist selbst Eltern sind, die irgendwann nach einem ökologischen, kindgerechten Spielzeug oder Kleidungsstück für ihr Kind gesucht haben. Jedoch fanden sie nichts, was ihren Anforderungen entsprach. Deshalb entschieden sie sich dazu ihr eigenes Produkt auf den Markt zu bringen, welches ihre Voraussetzungen erfüllt. Als kleine Manufaktur angefangen und nach und nach gewachsen, gab ihnen der Erfolg meist recht. Es ist jedes mal wieder interessant zu erfahren, wer hinter einem Label steht und wie sie ihre Intentionen umgesetzt haben. Ihr findet im Shop Produkte von jüngeren Unternehmen und von Herstellern, die schon lange auf dem Markt etabliert sind.

Ich wollte also auch gerne mehr über littlegreenie erfahren. Viele Infos haben sie schon auf ihrer Homepage unter „Über uns“ eingestellt. Die drei Schwestern entschieden sich einen Onlineshop zu gründen, in dem man Baby- und Kindersachen findet, die genau ihren Vorgaben entsprechen. Einen Shop, in dem sowohl Eltern und Großeltern, Tanten und Onkel und überhaupt alle etwas finden, die mit gutem Gewissen Babys und Kindern etwas schönes und ökologisches kaufen möchten. Ihr könnt ganz sicher sein, dass egal für was ihr euch entscheidet, die Babykleidung und Kindermode sowie sämtliches Spielzeug und die Ausstattung, ökologisch, nachhaltig und fair produziert wurden und wirklich absolut frei von Schadstoffen sind. Bei der Auswahl für ihren Onlineshop ist das Schwestern-Trio sehr gewissenhaft. Sie informieren sich gründlich, testen selbst und entscheiden erst dann, welche Produkte sie in ihr Sortiment aufnehmen. Gerne greifen sie dabei auch Empfehlungen von anderen Müttern oder Hebammen mit auf.

Beim Verkauf selbst steht der Kundensupport für das Gründer-Team im Vordergrund, den sie bei littlegreenie bieten möchten. Sie stehen euch gerne per Telefon beratend zur Seite oder beantworten eure Fragen zu Herstellern und Siegeln. Der persönliche Austausch mit euch ist ihnen sehr wichtig. Das habe auch ich direkt gespürt, als wir in Kontakt kamen und ich etwas mehr über das kleine familiäre Unternehmen wissen wollte. Die liebe Carolin hat mir meine Fragen gerne beantwortet 🙂

Interview

Wer von euch hat Kinder und wie alt sind sie?

Ich habe eine kleine Tochter und einen noch kleineren Sohn. Bei Anne ist ein Knirps unterwegs 😉

Was habt ihr beruflich gelernt? Ist jetzt der Shop euer Hauptberuf?

Anne und ich haben Betriebswirtschaftslehre studiert und Franzi Lehramt. Ja, der Shop ist unser Hauptberuf und auch unsere „Berufung“.

Wer hatte die Idee für den Shop und seit wann gibt es ihn?

Die Idee hatte Franziska, als sie während Carolins Schwangerschaft im Jahr 2018 auf der Suche nach nachhaltiger Babymode war. Uns fiel auf, dass es nicht viele schöne Shops gab, die ökologische und nachhaltige Kindermode und Spielzeug verkaufen… und auf Flohmärkten findet man leider auch nicht alles… vor allem, wenn man mal etwas Besonderes sucht. Unser Shop littlegreenie.de ist dann im März 2019 online gegangen.

Wie organisiert ihr euch zu dritt den Arbeitsalltag? Gibt es ausreichend Flexibilität für die Familie?

Da wir gerne alle zukünftig Familie haben möchten, ist diese Konstellation für uns ideal, um zeitweise mal etwas kürzer zu treten. So arbeite ich im Moment nur halbtags und meine Schwestern geben dafür umso mehr Gas 😉 Die Großeltern unterstützen uns ebenfalls bei der Kinderbetreuung und abwechselnd sitten meine Schwestern meine Tochter. So haben sie einmal die Woche eine kleine Auszeit und ich kann mich parallel mit verwirklichen. Mein Sohn wird noch gestillt, weswegen er immer mit im Büro ist – genau wie unser Hund. 😉

Welche Ziele steckt ihr euch? Nah und fern…

Familie und Beruf im zufriedenen Einklang zu behalten und mehr Menschen von unserer Idee mit littlegreenie zu überzeugen. Das Umdenken in der Gesellschaft ist ja aktuell in aller Munde und wir hoffen, dass dies keine Eintagsfliege ist, sondern sich wirklich etwas im Bewusstsein ändert.

Plant ihr noch Kleidung in größeren Größen aufzunehmen?

Ja, wir werden uns sicherlich noch weiter in die Tiefe und Breite vergrößern. Wir sind auch immer auf der Suche nach spannenden Lieferanten, die nicht in jedem Shop zu finden sind. Es gibt ja sooo viele einzigartige Spielzeughersteller und Modelabels, die besondere Dinge produzieren.

Wie sammelt ihr Inspirationen für neue Produkte?

Wir fahren sehr gerne auf Messen und recherchieren in Foren, auf Pinterest & Co… Tolle Labels haben wir aber auch schon in Urlauben im Ausland gefunden. Besonders gut eigenen sich da die skandinavischen Länder!

Warum nachhaltig/ ökologisch/ Holz?

Dazu hat sie mir ein „Zitat“ genannt, denn genauere Infos dazu gibt es reichlich auf der Homepage.

„Wir müssen die Natur nicht als unseren Feind betrachten, den es zu beherrschen und überwinden gilt, sondern wieder lernen, mit der Natur zu kooperieren. Sie hat eine viereinhalb Milliarden Jahre lange Erfahrung. Unsere ist wesentlich kürzer.“
Hans-Peter Dürr

Wie prüft ihr (fernab der Siegel) die Qualität und Bedingungen?

Siegel sind für uns das A&O. Aber bei kleinen Herstellern, die in Deutschland produzieren ist ein Siegel manchmal auch zweitrangig, weil sich die kleinen Unternehmen eine Zertifizierung schlichtweg nicht leisten können. Wir arbeiten zum Beispiel mit integrativen Werkstätten zusammen, wo uns der Ansatz im Allgemeinen zusagt. Hier benötigen wir dann keine Siegel.

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, meine Fragen zu beantworten. Es war schön, noch etwas mehr über euch zu erfahren!

Die Webseite

Die Webseite ist schön flott im Aufbau und sehr übersichtlich strukturiert, so dass sich jeder ganz einfach zurechtfindet. Einteilungen in Kategorien vereinfachen die Suche. Zu jeder Kategorie erscheinen automatisch die unterschiedlichen Produktgruppen, sobald ihr mit eurem Cursor  darüber fahrt. Der „Sale“ Bereich ist extra gekennzeichnet, in welchem die aktuellen Angebote aus den unterschiedlichen Bereichen angezeigt werden. Wer eine bestimmte Marke sucht oder wissen möchte welche littlegreenie führt, bekommt unter „Marken“ eine alphabetisch geordnete Auflistung. Für zusätzliche Infos sorgt das littlegreenie Blog, auf dem ihr Beratung, Produktvorschläge und Tipps für das nachhaltige Leben mit Kindern bekommt.

Marken und Produkte

Natürlich möchte ich euch noch ein paar der wunderschönen Produkte vorstellen:

Wie oben schon erwähnt, habe ich bei der Baby- und Kinderkleidung sofort ein paar Marken entdeckt, die ich noch aus der Zeit kenne, als meine Kinder klein waren – ob Frugi aus England, das junge deutsche Mode-Label loud + proud oder Fred’s World aus Dänemark. Jedes Label hat seinen eigenen Stil. Eines haben aber alle Unternehmen gemeinsam – sie stellen nicht nur schöne „Bio“ Baby- und Kinderkleidung her, sondern auch qualitativ sehr hochwertige. Das Sortiment umfasst unter anderem Frühchenkleidung, Unterwäsche & Nachtwäsche, Strampler, Shirts & Hosen, wie auch Accessoires & Stillwäsche für Mamas. Das stets trendige Sortiment bietet euch was Kinder für die verschiedenen Bereiche des Alltags und für besondere Gelegenheiten brauchen, wie etwa Kuscheliges für Zuhause, robuste Outdoorkleidung oder Feines für festliche Anlässe. Es gibt jede Menge bei littlegreenie zu entdecken und jeder findet hier kindgerechte Mode, die ihm gefällt: Chic, sportlich, elegant oder außergewöhnlich..

Natürlich führt littlegreenie auch niedliche und nützliche Ausstattung – von der Erstausstattung & Stillzubehör, Lätzchen & Schnuller, Tücher & Decken, über Ausstattung für Babybetten & Kinderwagenzubehör, den Bereich Essen & Trinken, bis hin zur Pflege eurer Kleinen und den passenden ökologischen Waschmitteln für die Kleidung. Dabei trefft ihr auf so bekannte Marken wie Hevea & Popolini, Heimess oder Sigikid, um die eigentlich niemand herum kommt 😉 Das Markenangebot ist auch hier sehr vielfältig.

Eine weitere wichtige Kategorie bildet ganz klar das Spielzeug. Es spielt eine so große Rolle in der Entwicklung unserer Kinder. Littlegreenie führt deswegen für Babys und Kinder ein gleichermaßen abwechslungsreiches und interessantes Sortiment, das zum großen Teil aus Holz besteht! Ihr bekommt im Shop die klassische Rassel oder niedliche Schnuffeltücher, Puzzle, Bauklötze oder Outdoorspielzeug, süße Puppen, mega schöne Rollenspiele oder die unfassbar tollen Musikinstrumente von Goldon (ich liebe sie und wir hatten als Kinder schon eines ihrer Metallophone) und fördernde Lernspiele, quasi alles unter einem Dach. Das Warenangebot bietet ein breites Spektrum für die unterschiedlichen Altersgruppen und Ansprüche. Etwa das kleine Mitbringsel, Geschenke für den Geburtstag oder die Taufe. Für ausreichend Bewegung sorgen zusätzlich die Kinderfahrzeuge wie Rutscheauto, Lauflern- oder Dreirad.

Ich hoffe, ich konnte euch einen guten Überblick über den schönen Onlineshop von littlegreenie und deren wundervolle Auswahl an Produkten für euren Nachwuchs geben. Solltet ihr noch weitere Fragen haben, nehmt einfach Kontakt mit littlegreenie auf und man wird euch gerne Auskunft geben oder beratend zu Seite stehen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Stöbern und Shoppen!

Liebst, eure Kerstin von den Kiddynauten

 

PS: Hier habe ich euch mal eines der Videos von frugi herausgesucht, welche sie zu ihrem 15-jährigen Jubiläum gedreht haben. Sie alle sind auf youtube eingestellt und zeigen einen tollen Einblick in ihre Philosophie und Arbeitsweise.

Infos

littlegreenie.de – Der Onlineshop für nachhaltige Bio Baby- und Kindermode, Spielzeug und Ausstattung

Telefon: 052236497383
E-Mail:
info@littlegreenie.de

Bildrechte: (c) littlegreenie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.