Neues Kinoabenteuer „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“ für Kids – Kinostart am 15. März!

Es ist endlich soweit – das coole Team aus 4 Kids und einem Hund, kommt mit einem neuen Abenteuer in unsere Kinos: Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier! Regisseur Mike Marzuk hat für die Kinderrollen einen tollen neuen Cast zusammengestellt – Allegra Tinnefeld (George), Marinus Hohmann (Julian), Ron Antony Renzenbrink (Dick) und Amelie Lammers (Ann). Freut euch auf ein weiteres actionreiches und spannendes, aber auch lustiges Abenteuer, basierend auf der Jugendbuchreihe „Fünf Freunde“ von Enid Blyton.

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Diesmal scheinen George, Julian, Dick, Anne und Timmy, der Hund, in den Ferien keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny (Bernadette Heerwagen) zu einer Familienfeier! Doch eine Autopanne zwingt sie zum Zwischenstopp in einer Kleinstadt. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags darauf eine echte Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart! Im Museum lernen die Freunde Marty Bach (Jacob Matschenz) kennen, einen kauzig wirkenden jungen Mann, der behauptet, sein verstorbener Vater habe ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Dann wird Marty ein Foto mit einem versteckten Zahlencode gestohlen. Führt dieser zum legendären „Tal der Dinosaurier“? George, Julian, Dick, Anne und Timmy wollen Marty helfen und melden sich zu einer geführten Wanderung in das Gebiet an, wo sie den Fundort vermuten. Sie sind sich sicher, dass der Dieb ebenfalls unter den Wanderern ist, und bald entblättert sich dessen perfider Plan. Schnell wird klar: Sie müssen das Tal vor dem Bösewicht finden, sonst ist das Skelett für immer verloren!

Unsere Meinung

Wir waren auf der Premiere in München und durften vorab die Darsteller von George, Julian, Dick und Ann sowie den Regisseur zum Interview treffen. Es war richtig klasse, denn die Kids und Regisseur Mike Marzuk waren mega gut drauf und haben viel über den Dreh und den Film erzählt. Natürlich findet ihr alle unsere Interviews und mehr auch auf unserem Kiddynaut YouTube Kanal. Anschauen lohnt sich 😉

Die Fans haben schon lange auf einen neuen Teil der kultigen Nachwuchs-Detektive gewartet. Mike Marzuk ist es gelungen einen tollen neuen Cast zusammenzustellen. Die Kids harmonieren klasse und lassen schnell vergessen, dass es ein neues Fünf Freunde Team ist – bis auf Bobby alias Timmi der Hund. Wir konnten schon bei den Interviews merken, wie gut sie sich nicht nur vor der Kamera verstehen, sondern auch nach Drehschluss – wie echte Freunde eben. Einzig die Dialoge der Kids sind manchmal etwas gekünzelt. Es wäre vielleicht natürlicher gewesen, hätte man diese etwas kindlicher formuliert, wie Kinder es unter sich machen. Dafür wertet die hochkarätige Besetzung der Erwachsenen, mit Schauspielern wie Manuel Cortez, Alexander Schubert und Ruby O. Fee und einem ganz hervorragendem Milan Peschel den Film noch einmal richtig auf. Die Geschichte hat gleich mehrere Handlungsstränge und bietet seinen Zuschauern durch überraschende Wedungen immer wie er die Möglichkeit mitzurätseln, wer denn nun der „Bösewicht“ ist. Der Film bietet Action, Spannung und Situationskomik, die vor allem bei den jüngeren Kids in der Premierenvorstellung gut angekam. Das macht für mich einen guten (Kinder-)Krimi aus. Es geht natürlich wie in jeder Enid Blyton „Fünf Freunde“ Geschichte in erster Linie um Freundschaft, doch hat der Regisseur hier auch ein Augenmerk auf das „Andersein“ und wie wir im täglichen Leben damit umgehen sollten, was dem Film auch eine emotionale Ebene gibt. Gedreht wurde in wunderschönen Kulissen in Deutschland, die auf der großen Kinoleinwand optisch gut zur Geltung kommen.

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurierist ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie!

Wir wünschen euch viel Spaß im Kino 😀

Infos

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Regie: Mike Marzuk
Darsteller: Allegra Tinnefeld, Marinus Hohmann, Ron Antony Renzenbrink, Amelie Lammers, Alexander Schubert, Milan Peschel, Jacob Matschenz, Bernadette Heerwagen, Peter Prager, Melika Foroutan, Dirk Borchardt, Jürgen Tarrach, Manuel Cortez, Ruby O. Fee
Laufzeit: 102 Minuten
FSK: ab 0 Jahren
Bildrechte: (c) Constantin Film

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.